Novene um Frieden für Europa- digitale Impulse erhalten

karmeliten 120Die Karmeliten in Österreich, die Marienschwestern vom Karmel und die Edith Stein Stiftungen laden zur Novene um Frieden für Europa ein. Die politischen weltweiten Umstände werden als Anlass genommen, Edith Stein, die Patronin Europas um Fürsprache zu bitten. Eine Internationale Vernetzung wird durch eMail-Impulse angestrebt.

Veronika Kronlachner zur neuen Äbtissin in der Salzburger Abtei Nonnberg gewählt

abtissin 120Veronika Kronlachner folgt als neue Äbtissin in der Salzburger Abtei Nonnberg Perpetua Hilgenberg. Die Abtei Nonnbergt ist das älteste durchgehend besetzte Frauenkloster im deutschen Sprachraum.  Die Wahl fand am 20. Juli 2017 statt.

Den Mund aufmachen und Christsein auf den Punkt bringen

cordis franz play 120Die Ordensgemeinschaften nutzen den Sommer für einen Reflexionsprozess und den Blick nach innen. In einem Sommerprojekt entsteht ein Video in vielen Teilen, dass sich mit allen Bereichen auseinandersetzt, in denen die Ordensgemeinschaften wirken. Auszüge daraus werden täglich auf Facebook gepostet und erleben eine unerwartet hohe Quote an Views, Likes, Shares und Comments. Hier: Sr. Maria Cordis Feuerstein und P. Franz Helm zur Frage, ob Ordensleben noch zeitgemäß ist. 

Kardinal Schwarzenberg Klinikum zieht Zwischenbilanz nach erstem halben Jahr

tagesklinik 120Viele operative Eingriffe erfordern keinen stationären Aufenthalt mehr. Bereits rund 100 PatientInnen monatlich werden in der neuen Operativen Tagesklinik behandelt. Der Großteil der PatientInnen  wird innerhalb von fünf Stunden wieder entlassen. Klinikum baut Angebote weiter aus

VIDEO: "Der Ort wo du stehst ist heiliger Boden"- Portrait der Kongregation der Helferinnen

helferinnen video 120Von 9. - 12. Juli 2017 fand in Csobanka in Ungarn ein internationales Treffen der Kongregation der Helferinnen statt. Was macht diese Gemeinschaft aus? Woher nehmen die Schwestern ihre Power? Welche Ausstrahlung geht von ihnen aus? Ein Videoportrait kann vielleicht erst- und einmalig Einblick in diese Gemeinschaft geben, die so gar nichts von Selbstdarstellung hält.

Neuer Vorstand Kreuzschwestern Europa Mitte

Fink 120Mag. Dr. Susanne Fink MSc übernimmt mit 1. Oktober 2017 die Funktion des Vorstands der Kreuzschwestern Europa Mitte GmbH. Sie folgt auf Mag. Gerhard Posch, der den Ruhestand antritt.

Sr. Elfride Jagersberger im 99. Lebensjahr verstorben

jagersberger 120Am Sonntag, den 16. Juli 2017 verschied nach einem langen und erfüllten Leben Sr. Elfride Jagersberger FMMH in Cartagena, Kolumbien. Sr. Elfride wurde am 17. Februar 1919 in Gmunden geboren, trat bereits mit 15 Jahren in den Orden der Franziskanischer Missionsschwestern von Maria Hilf ein und arbeitete seit 1936 in Kolumbien.

Jeder Besitz des Klosters ist heiliges Altargerät

1MO IMG 7749 120Zu einem zweitägigen Seminar-Workshop am 17. / 18. Juli 2017 hat das Institut für Controlling und Consulting der Johannes Kepler Universität Linz in das Stift Lambach  und Stift St. Florian eingeladen. Annähernd 50 Fachleute haben sich dem Thema „Monastisches Leben und nachhaltig wirtschaften“ gewidmet. #GerechtigkeitGeht

Was ein Wort bewirken kann - Fernsehgottesdienst aus Stift Seitenstetten

seitenstetten 120"Das Motto des Sonntagberg lautet: Dem Himmel näher auf dem Sonntagberg. Und wenn man hier heraufkommt auf den Sonntagberg, bei schönem Wetter, dann fühlt man sich wirklich dem Himmel näher, weil man Gottes schöne Schöpfung rundherum sieht. Und das Besondere ist auch, er ist der heiligen Dreifaltigkeit geweiht und damit ist man auch Gott ein Stück näher hier auf dem Sonntagberg", mit diesen Worten eröffnet Abt Petrus Pilsinger den Fernsehgottesdienst aus der Wallfahrtsbasilika Sonntagberg die zum Stift Seitenstetten im Mostviertel gehört. ORF und ZDF haben die Messe übertragen.

Ordensleben erleben- von 9.-13. August bei den Barmherzigen Brüdern


xy 120Die Barmherzigen Brüder laden Interessenten nach Graz ein: Vom 9. bis 13. August 2017 haben Männer im Alter von 18 bis 35 Jahren die Chance, das Leben in einer Ordensgemeinschaft kennenzulernen und sich mit Ordensbrüdern auszutauschen.

Sie wissen genau, was sie mit uns tun

S 20 Kaineder 120Die Digitalisierung verändert unser Leben, unsere Gesellschaft, unsere Wirtschaft, unsere Politik – und unseren Alltag. Sie hat Einfluss darauf, wie wir kommunizieren, wie wir einkaufen, wie wir unsere Bankgeschäfte erledigen. Ferdinand Kaineder, Leiter des Medienbüros der Ordensgemeinschaften, widmet im aktuellen Heft der ON Ordensnachrichten zum Schwerpunkt #FremdesBereichert sein „wachgerüttelt" diesem Thema.

P. Maximilian Krenn vom Stift Göttweig leitet ab September das Benediktinerkloster St. Paul

krenn maximilian 120Das Stift St. Paul im Lavanttal hat am 14. Juli 2017 P. Maximilian Krenn zum Administrator gewählt. Krenn, der Prior in Stift Göttweig ist, wird das Kärntner Benediktinerstift drei Jahre lang leiten. Dann erst soll ein Abt gewählt werden, der auf den aus Altersgründen zurückgetretenen Abt Heinrich Ferenczy nachfolgt.

 

FremdesBereichert HP LinkFoto 180

5vor12 180

bischofshofen 180

p.ferdinand congo 180