Jugend Eine Welt unterstützt 4. Humanitären Kongress in Wien

20170302 humanitarian congress 120"Forced to Flee - Humanity on The Run". Unter diesem Titel findet am 3. März 2017 der 4. Humanitäre Kongress in den Festsälen der Universität Wien statt. Internationale und nationale ExpertInnen aus humanitären Organisationen, Politik, Wissenschaft, Medien sowie von Flucht betroffene Menschen diskutieren offen und divers. Jugend Eine Welt, das internationale Hilfswerk der Salesianer und Salesianerinnen Don Boscos, ist Unterstützer der Tagung und wird unter anderem mit einem eigenen Infostand vertreten sein.

Ziel des Kongresses ist es, "to put the spotlight on the individual behind the statistics", also die Scheinwerfer auf die Individuen hinter den Statistiken zu richten, wie es wortwörtlich auf der Homepage der Veranstaltung heißt. Zurzeit sind mehr als 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht - mehr als nach dem Zweiten Weltkrieg. Hinter diesen Zahlen stehen jedoch Menschen. Weniger Mittel für NGOs, Einreiseverbote für Flüchtlinge und vieles mehr - über die Konsequenzen politischer Entscheidungen für Menschen, die Menschrechtssituationen, das Abkommen der EU mit Libyen aber auch gesundheitliche Herausforderungen wird am kommenden Humanitären Kongress in Wien diskutiert und gesprochen.

Der Kongress steht unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Alexander van der Bellen. Referenten sind u.a. Volker Türk, stellvertretender UNO-Flüchtlingshochkommissar, Yves Daccord, Generaldirektor des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Kate Gilmore, Stellvertretende Hochkommissarin für Menschenrechte (UNO), Manfred Nowak, Professor für Internationales Recht und Menschenrechte an der Universität Wien, sowie der Autor und Menschenrechtsaktivist Elias Bierdel und Mustafa Maalbawi, ein Arzt aus Syrien.

"Forced to Flee - Humanity on The Run"
Humanitarian Congress Vienna
Freitag, 3. März 2017
8.00 - 18.00 Uhr
Universität Wien, Hauptgebäude
Universitätsring 1
1010 Wien

[rs]

 

 

20170323 Kloster Pupping 54 GereichtigkeitGeht 180

5vor12 180 1

Freiwilliges Ordensjahr in Österreich

pupping video 180