Wien: Jesuitenmission Xavier Network Meeting

jesuiten xaverVom 22.-24. März trafen sich 20 "SJ Missionsprokuratoren" aus Europa und Kanada in Wien und besprachen ihre gemeinsamen Projekte auf dem Frühjahrstreffen des Xavier Network. Viele Projekte wurde besprochen, Strategien entwickelt, Erfahrungen ausgetauscht und Gemeinschaft wurde gepflegt.

Die aktuellen Projekte der Jesuitenmission umfassen den Start der Fe y Alegria-Schulen in Afrika, Voluntariats-Programme und Katastrophenhilfe. Gemeinsam wurden Strategien in den Bereichen Armutsbekämpfung, Flüchtlingshilfe, Bildung, Gesundheit, Ökologie, Menschenrechte und Pastoralarbeit erarbeitet. Die Zusammenarbeit der Jesuiten Missionsprokuren Europas sucht die internationalen Strukturen zu nutzen und gleichzeitig die lokale Präsenz zu stärken. John Guiney SJ berichtete von der 36. Generalkongregation.  Tom Smolich SJ (Leiter des JRS International) hat von den Entwicklungen im Flüchtlingsdienst der Jesuiten berichtet.

Emotionaler und musikalischer Höhepunkt war der Begegnungsabend im Kardinal König Haus.

Interview zur Jesuitenmission mit Paul Chitnis, Prokurator der Jesuit Missions UK

[msc]

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180