Franziskus mahnt vor Selbstbezogenheit, die zum Tode führt

red 120Ordensgemeinschaften sollen nach Worten von Papst Franziskus Zeichen gegen eine immer gleichförmigere Gesellschaft sein. Auch wo aus Ungerechtigkeiten Gegensätze und Trennung entstünden, dürfe in einer zerrissenen und aggressiven Welt das "Zeugnis des brüderlichen Lebens in Gemeinschaft" nicht fehlen. Zugleich mahnte er zu Missionsbereitschaft und warnte vor einer "Selbstbezogenheit, die zum Tod führt".

Ordensfrau erhält Eduard-Ploier-Preis

20170623 sr johanna brandstetter 120Für ihr Lebenswerk in der Missionsarbeit in Hwange, Simbabwe, wurde Sr. Johanna Brandstetter von den Missionsschwestern vom Kostbaren Blut mit dem renommierten Eduard-Ploier-Preis für Entwicklungszusammenarbeit ausgezeichnet.

Ordensfrau ist Protagonistin in einem Film über das Alleinsein

IMG 7182 120Als Abschlussarbeit auf der Graphischen haben sechs Studierende mit vier ProtagonistInnen das Thema Alleinsein in einem Film eingefangen. Mit der Salvatorianerin Heidrun Bauer haben die jungen Filmemacher eine Ordensfrau ins Thema geholt. Am 22. Juni 2017 wurde der Film im Filmcasino Wien präsentiert.

"Man hat mich als Mensch behandelt und nicht als Patient“

20172106 Tag der Seelsorge 120Gestern, am 21.Juni fand in Linz der erste Tag der Seelsorge statt- ein österreichweites Vernetzungstreffen von SeelsorgerInnen aller Ordensspitäler. Es ging darum, Trends fassbar zu machen und zu bewerten, Zukunftsaussichten zu konkretisieren und sich über Arbeitsweisen und Zugänge auszutauschen.

„Junior Eco – Expert Project": Länderübergreifendes Schulprojekt an der HLUW Yspertal

20170622 hluw yspertal 120#FremdesBereichert - auch an Österreichs Ordensschulen. Ein sehr schönes Beispiel dafür liefert die HLUW Yspertal, dessen Schulträger das Zisterzienserstift Zwettl ist. Vom 6. bis 9. Juni 2017 fand hier das „Junior Eco – Expert Project" statt. Rund 80 Schülerinnen und Schüler aus Tschechien, Ungarn, Polen und Österreich kamen an der HLUW Yspertal zusammen, um gemeinsam an einem länderübergreifenden Schulprojekt für Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu arbeiten.

Klostergärten sind Sommerparadiese

20170621 klostergearten 01 120Gerade an heißen Sommertagen sind viele Klostergärten Oasen der Erfrischung und der Ruhe. Und bieten dazu die eine oder andere Überraschung in kultureller oder kulinarischer Hinsicht. Hier stellen sich einige Sommerhighlights vor.

Kardinal König Haus erhält 2018 neuen Direktor

prassl 120Mit 1. Jänner 2018 wird der derzeitige Leiter des Collegiums Canisianum in Innsbruck, P. Friedrich Prassl SJ, die Leitung des Kardinal König Hauses in Wien übernehmen. Er folgt in dieser Funktion P. Christian Marte SJ nach, der das Haus seit 1. August 2008 leitet.

Österreichische OrdensvertreterInnen bei deutscher Ordenskonferenz: Austausch und Vernetzung

120 IMG 1371 dokDie Generalsekretärin der Vereinigung der Frauenorden in Österreich Sr. Cordis Feuerstein ist als Impulsgeberin und Gast bei der aktuell stattfindenden Mitgliederversammlung der deutschen Ordenskonferenz in Vallendar vom 19. - 21. Juni 2017 dabei. Ebenso nehmen von den Männerorden in Österreich der Vorsitzende Abt Christian Haidinger und Generalsekretär P. Franz Helm teil. "Austausch und Vernetzung  bringt uns weiter."

Film Agnus Dei: Hinschauen, was Frauen heute weltweit angetan wird

IMG 9393 120Sieben schwangere Nonnen in einem polnischen Kloster 1945, vergewaltigt durch russische Soldaten. Wie gehen diese Ordensfrauen mit ihrem Körper und der Aussicht auf Mutterschaft um, wie mit dem traumatischen Erlebnis und der Angst vor der Schande? Die Präsidentin  der Frauenorden Sr. Beatrix Mayrhofer war am 19. Juni 2017 bei der Filmvorführung von Agnus Dei im Wiener Filmcasino dabei und stellte sich nachher in einer Diskussion den Fragen.

Video: Wirtschaftstagung zu Laudato Si

 

300517 Wirtschaftstagung magdalenaschauer 15 120

"Wirtschaften im Sinne von Laudato si" war der Untertitel der diesjährigen Wirtschaftstagung, veranstaltet von den Ordensgemeinschaften Österreich. Und diesem Gedanken wurden alle Vortragenden aus unterschiedlichsten und spannenden Perspektiven gerecht. Besonders das Abendessen, das die Essensverteilung rund um den Globus widerspiegelte machte direkt betroffen und hinterließ bleibenden Eindruck bei den Teilnehmenden. Die praktische Umsetzung des Gedankens wird durch Einblicke in das Leben in der Abtei Michaelbeuern durch Abt Perkmann deutlich. Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie hier nach.

Ich muss mir gut überlegen: Wer sind meine Freunde?

Hieslmayr 120Sr. Teresa Hieslmayr, Dominikanerin im Kloster Kirchberg und Psychotherapeutin, kennt die Probleme von Frauen, die ihren Körper schwer annehmen können. Mit Hilfe der konzentrativen Bewegungstherapie arbeitet sie mit ihren Klientinnen an einer bewussten und nachhaltig positiven Wahrnehmung des Körpers. Dem Sonntag gab sie anlässlich des Filmes "Embrace" ein Interview.

Der Mensch und die Welt in der Megamaschine

S 15 Scheidler 120Fabian Scheidler setzt sich in seinem Buch „Das Ende der Megamaschine“ mit der Geschichte einer, seiner Ansicht nach, scheiternden Zivilisation auseinander. Er demontiert die Fortschrittsmythen der westlichen Zivilisation und zeigt, wie die Logik der endlosen Geldvermehrung menschliche Gesellschaften und Ökosysteme verwüstet. In der aktuellen Ausgabe der ON Ordensnachrichten zum Thema #GerechtigkeitGeht spricht er über sein Buch, die Mythen der Moderne und was es heißt, gut zu leben.

 

20170323 Kloster Pupping 54 GereichtigkeitGeht 180

5vor12 180 1

miachelb play 180

pupping video 180