Ökonomisch orientierte Bildungsreform gescheitert

2013 04 18 IMG 9613 120Prof. Dr. Jochen Krautz, Bildungswissenschafter an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn, referierte bei der Österreichtagung der SchulerhalterInnen und DirektorInnen katholischer BMHS und BAKIP am 18. April 2013 zum Thema „Ware Bildung – Geht der Schule die ‚Person‘ verloren?“. Seine Analyse besagt: „Das Werkzeug der Bildungsreform der letzten Jahre ist aus den Arsenalen der Ökonomie und des Managements genommen worden und damit ist man gescheitert.“

Oberösterreicherin ist neue Generaloberin der Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser

Obereder-generaloberin missionsschwestern v hl erloeser TEASERSr. Margret Obereder wurde vom Generalkapitel der Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser am 16. April 2013 zur neuen Generaloberin gewählt. Sitz des Generalats ist München. Sr. Margret Obereder ist Nachfolgerin von Sr. Anneliese Herzig, die zwölf Jahre lang die Gemeinschaft leitete.

Mill-Hill-Redakteure aus Schottland, Irland, Kamerun… zu Gast in Absam

2013 04 17 Mill Hill TEASERInternationales Treffen von Mill Hill in Österreich: In Absam in Tirol haben sich die Redakteure mehrerer Magazine der Mill-Hill-Missionare getroffen, um die Inhalte und Methoden ihrer professionellen Medienarbeit weiter zu aktualisieren.

Der Missionar ist Gott selber

P. HelmP. Franz Helm, Steyler, Weltdorfpfarrer und Lehrbeauftragter an der Universität Wien für Missiologie, stellte in der Vortragsreihe Religion und Gesellschaft am 16. April 2013 in St. Gabriel „Erfüllte Erwartungen und unerfüllte Hoffnungen“ anhand des Missionsdekrets Ad Gentes dar: „Mission ist heute Dialog auf Augenhöhe und ökumenische Zusammenarbeit.“

Hoher Verwaltungsaufwand bei ausländischen Patienten

2013 04 17 kh-schwarzach TEASERDas Krankenhaus Schwarzach, ein Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, blickt auf die Wintersaison 2012/13 zurück. Bis zu 160 verletzte SchifahrerInnen kommen tagtäglich in das Spital. Bei PatientInnen aus dem Ausland kann es lange dauern, bis Versicherungen die Behandlungskosten über die Grenzen hinweg begleichen.

Wie archiviere ich E-Mails?

2013 04 16 Ordensarchivtagung 2OrdensarchivarInnen tagen nächste Woche in Wien. Der Generaldirektor des Österreichischen Staatsarchivs, Wolfgang Maderthaner, hält den Eröffnungsvortrag der 10. Tagung der Ordensarchive Österreichs. 22.-23.4.2013 kommen an die 40 ExpertInnen zusammen und übersetzen den Kulturwandel für die Praxis der Ordensarchive.

„Galerie der Moderne“ im Stift Klosterneuburg

va-gdmAm 30. April um 19 Uhr laden Abtprimas Propst Bernhard Backovsky und der Konvent der Augustiner Chorherren Klosterneuburg zur Eröffnung der Ausstellung „Galerie der Moderne. Zeitgenössische Interpretationen sakraler Themen“ ins Stiftsmuseum ein.

Johanniter und Malteser feierten gemeinsam

2013 04 15 malteser und johanniter TEASERMit einem ökumenischen Festgottesdienst im Stephansdom und einer anschließenden Leistungsschau auf dem Stephansplatz haben der katholische Malteserorden und der evangelische Johanniterorden am 13. April 2013 gemeinsam ihr 900-Jahr-Jubiläum gefeiert.

Menschenfreundlichkeit und Menschenrechte in Alten- und Pflegeheimen

2013 04 13 Franziskaner Voecklabruck DSCN0132 TEASERMit „Ethik in der Altenarbeit“ beschäftigte sich das 11. Franziskanische Frühjahrssymposium in Vöcklabruck am Mittwoch, 10. April 2013. Univ.-Prof. DDDr. Clemens Sedmak und Prof. Dr. Reinhard Klaushofer hielten Referate über Menschenfreundlichkeit und Menschenrechte in Heimen.

 

P. Albert Gabriel als sozialer Impulsgeber von der Stadt Wien geehrt

Wesely und P. GabrielDer Salvatorianer P. Albert Gabriel erhielt am 12. April 2013 die Professor-Dr.-Julius-Tandler-Medaille der Stadt Wien im Wiener Rathaus überreicht. 1986 gründete der zusammen mit Schülern die bekannteste Obdachloseneinrichtung Wiens, die Gruft.

Ein Volksbegehren im Wahrheitstest

KirchenzeitungDie Betreiber des Volksbegehrens fordern ein Verfassungsgesetz zur „Abschaffung kirchlicher Privilegien“, eine „klare Trennung von Kirche und Staat“ und die Streichung „gigantischer Subventionen an die Kirche“. Die Kirchenzeitungen lassen Ordensleute zu Wort kommen.

Jüdische Geschichte hautnah bei Franziskanern in Frauenkirchen

FrauenkirchenZum ersten Mal ist die Geschichte der jüdischen Gemeinde von Frauenkirchen in einer Ausstellung zu sehen: von 11.04. bis 31.10.2013 im Franziskanerkloster Frauenkirchen.

 

20170323 Kloster Pupping 54 GereichtigkeitGeht 180

5vor12 180 1

miachelb play 180

pupping video 180