Menschenfreundlichkeit und Menschenrechte in Alten- und Pflegeheimen

2013 04 13 Franziskaner Voecklabruck DSCN0132 TEASERMit „Ethik in der Altenarbeit“ beschäftigte sich das 11. Franziskanische Frühjahrssymposium in Vöcklabruck am Mittwoch, 10. April 2013. Univ.-Prof. DDDr. Clemens Sedmak und Prof. Dr. Reinhard Klaushofer hielten Referate über Menschenfreundlichkeit und Menschenrechte in Heimen.

 

P. Albert Gabriel als sozialer Impulsgeber von der Stadt Wien geehrt

Wesely und P. GabrielDer Salvatorianer P. Albert Gabriel erhielt am 12. April 2013 die Professor-Dr.-Julius-Tandler-Medaille der Stadt Wien im Wiener Rathaus überreicht. 1986 gründete der zusammen mit Schülern die bekannteste Obdachloseneinrichtung Wiens, die Gruft.

Ein Volksbegehren im Wahrheitstest

KirchenzeitungDie Betreiber des Volksbegehrens fordern ein Verfassungsgesetz zur „Abschaffung kirchlicher Privilegien“, eine „klare Trennung von Kirche und Staat“ und die Streichung „gigantischer Subventionen an die Kirche“. Die Kirchenzeitungen lassen Ordensleute zu Wort kommen.

Jüdische Geschichte hautnah bei Franziskanern in Frauenkirchen

FrauenkirchenZum ersten Mal ist die Geschichte der jüdischen Gemeinde von Frauenkirchen in einer Ausstellung zu sehen: von 11.04. bis 31.10.2013 im Franziskanerkloster Frauenkirchen.

Evangelischer und katholischer Orden feiern gemeinsam

JohanniterDer katholische Malteserorden und der evangelische Johanniterorden feiern 2013 gemeinsam ihr 900-Jahr-Jubiläum. Am Samstag, 13. April, feiern Bischof Egon Kapellari gemeinsam mit dem evangelischen Superintendenten Paul Weiland um 10.30 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst im Wiener Stephansdom.

Behutsamen Umgang mit Umwelt und solides Wirtschaften verbinden

IAbt Neulingernterdisziplinäre Ringvorlesung zu Ethik und Wirtschaft nimmt auch die Regel des Ordensgründers Benedikt ins Visier. Daraus ergeben sich Impulse für Nachhaltigkeit und Menschenführung. Abt Neulinger von Lambach: "Wir quetschen uns schlimmer aus als eine Zitrone."

Regionalkonferenzen sind starke Netzknoten der Ordensgemeinschaften

GrazHerzliche Begrüßungen, frohes Lachen und sichtbare Wiedersehensfreude liegt sowohl in Linz am 8. April 2013 als auch einen Tag später in Graz in der Luft, wenn dort wie da die Oberinnen der Frauenorden zur Regionalkonferenz zusammenkommen. Ein fragmentarischer Einblick.

Flüchtlingswerk kritisiert Schwachstellen bei Impfversorgung, Dolmetschern und Ernährung

JugendGeschäftsführer Floridus Kaiser vom Don Bosco Flüchtlingswerk kritisiert Schwachstellen bei Flüchtlingsbetreuung und sieht in der Altersfeststellung "Körperverletzung durch die Medizin".  Romaria-Wallfahrt ein :Zeichen der Solidarität mit Flüchtlingen.

Sr. Gabriele Schachinger zur Provinzoberin der Kreuzschwestern Europa Mitte gewählt

Schachinger 120Vom 1. - 3. April 2013 fanden die Ernennungsgespräche der Generalleitung der Kreuzschwestern mit der jetzigen Provinzleitung von Europa Mitte im Mutterhaus in Ingenbohl in der Schweiz statt.

Musik für die Kaiserstiege in St. Florian

Eggner TrioFür ein Benefizkonzert zugunsten der Restaurierung der Kaiserstiege im Stift kehrten die Musiker des international renommierten ‚Eggner Trios‘ zu ihren musikalischen Wurzel nach St. Florian zurück.

Abt Benedikt Plank von seinem Mitbruder Bischof em. Maximilian Aichern geweiht

Abt Benedikt Plank Rund 900 Menschen sind heute zum Festgottesdienst in der Stiftskirche St. Lambrecht zusammen gekommen und haben in großer Freude den Festgottesdienst anlässlich der Benediktion von Abt Benedikt Plank mitgefeiert.

Generalminister der Franziskaner wird Sekretär der Kongregation für die Ordensleute

José Rodríguez Carballo OFMPapst Franziskus hat den Generalminister des Franziskanerordens José Rodríguez Carballo OFM zum neuen "Geschäftsführer" der Kongregation für die Ordensleute ernannt. Er ist der neue Sekretär für die Kongregation der Institute geweihten Lebens und die Gesellschaften apostolischen Lebens. Papst Franziskus ernannte ihn an 6. April 2013.

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180