24. September: Tag des Denkmals im Klösterreich

tagdesdenkmalsIn Klöstern von Klösterreich wird am 24. September, dem "Tag des Denkmals", unter dem Motto „Heimat großer Töchter - 300. Geburtstag Maria Theresia“ zu einer kulturgeschichtlichen Reise eingeladen.

Sr. Franziska Bruckner: Ordensfrauen müssen stärker wahrgenommen werden

20170824 sr bruckner 120In einem Interview in der aktuellen Ausgabe der St. Pöltner Kirchenzeitung "Kirche bunt" appelliert Sr. Franziska Bruckner, Generaloberin der Gemeinschaft der Franziskanerinnen Amstetten und Stellvertretende Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs, daran, "dass wir als Ordensfrauen stärker wahrgenommen werden". Es sei hilfreich, wenn das geweihte Leben in seinen vielfältigen Formen in der Ausbildung von Priestern, Diakonen bzw. bei den Laientheologen intensiver behandelt wird und Möglichkeiten zur Begegnung geschaffen werden.

Ordensgemeinschaften Österreich: Sommerstatements bringen Klick-Momente

Mit einer Videoserie aus Statement-Wortmeldungen auf Facebook zu je 1 bis 2 Minuten verwandeln die Ordensgemeinschaften Österreich ihre Social Media Präsenz vom Sommerloch zum SommerHOCH. Glücksmomente durch Klickmomente.

Salesianer Br. Günther Mayer: Wir in Europa tragen Verantwortung für Afrika

20170823 br guenther mayer 120Der neue Geschäftsführer der Don Bosco Mission Austria, Bruder Günter Mayer, weist deutlich darauf hin, dass die jahrzehntelang Ressourcenausbeutung in Afrika nicht ohne Folgen bleiben kann und wird. "Auch wir in Europa tragen Verantwortung für Afrika", sagt Mayer in der Kathpress. Der Ordensmann war selber jahrelang als Missionar in Afrika tätig.

Das Quo vadis startet los in den September

Logo Quo vadis 120Frisch aufgetankt und mit neuem Programm melden sich das Begegnungszentrum »Quo vadis?« der Ordensgemeinschaften Österreich am Stephansplatz 6, Wien I, zurück aus der Sommerpause! Das Team des »Quo vadis?« freut sich unter dem Motto "Wir sind für Sie da!" auf Ihren Besuch.

Baustart des ersten Wiener "VinziDorf"

vinzidorfwien 120Endlich ist es soweit. Nach 14 Jahren und vielen Anläufen fällt am 29. August um 10 Uhr nun der endgültige Spatenstich für das erste Wiener "Vinzidorf". Vorbild ist das "Vinzidorf" Graz das seit mehr als 20 Jahren eine Vorreiterrolle in der Betreuung obdachloser alkoholkranker Personen einnimmt. Für 24 Personen soll nun auch ein Zuhause in Wien geschaffen werden.

Augustinerorden ab 28. August unter neuer Leitung

schlögl 120Am Montag, den 28. August, zum Hochfest des Hl. Augustinus wird im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Wiener Augustinerkirche (18:30 Uhr) P. Matthias Schlögl das Amt als neuer Regionalvikar des Augustiner-Vikariats Wien antreten. Er übernimmt die Aufgabe vom bisherigen Regionalvikar P. Dominic Sadrawetz.

"aufgedreht und abgefahren"- NÖ KinderSommerSpiele im Augustiner Chorherrenstift

NÖKISS 120Zum 46. mal findet heuer das "mit Sicherheit bunteste Kinderfestival" statt. 16.000 bis 18.000 kleine Besucher werden vom 25. bis 27. August und vom 1.-3. September das Stift Herzogenburg einnehmen. Unter dem Motto "Überkochen vor Lebensfreude" kündigte Propst Maximilian Fürnsinn ein buntes Programm und verschiedenste Events an.

Neuer Bildband: Leben aus der Tradition seit 777 in Stift Kremsmünster

kremsmünster buchprä 120Vor genau 40 Jahren gab es die letzte Gesamtdarstellung über das Stift Kremsmünster. Jetzt ist ein neuer Bildband enstanden der die Geschichte und das geistliche Leben beleuchtet. Abt Ambros spricht von einer "eindrucksvollen Dokumentation des Klosters als geistliches Zentrum", Verleger Brandstätter sieht im Buch "ein Zeugnis, dass die Asche der Tradition nicht nur bewahrt, sondern das Feuer weitergetragen wird".

Stift Fiecht als Bildungsstätte für Zukunftsfragen in Tirol angedacht

stiftfiecht 120Aufgrund der im vergangenen Jahr getroffenen Entscheidung der Benediktinerabtei St. Georgenberg zu Fiecht, den Sitz ihrer Gemeinschaft wieder an ihren Ursprungsort - auf den St. Georgenberg - zu verlegen, werden aktuell Überlegungen zur zukünftigen Nutzung des Standortes in Fiecht angestellt. Die zukünftige Nutzung wird in Richtung Bildung und Zukunftsfragen gehen. Die Stiftskirche wird Pfarrkirche.

Feierliche Profess mit 23: "Für meine Mutter war es schwer"

schlierbach 120Mariä Himmelfahrt 2017 wird Fr. Jakobus Neumeier immer in ganz besonderer Erinnerung bleiben: In Stift Schlierbach legte er die ewige Profess ab und trat dem Zisterzienserorden bei. "Auf der Wallfahrt des Katholischen Jugendforums nach Altötting habe ich gesehen, dass junge Menschen ihren Glauben leben. Ich habe dann viel gelesen und allmählich ist der Gedanke gereift, dass das Ordensleben etwas für mich sein könnte."

Baldige Anerkennung von Marienort Medjugorje

medjugorje 120Anfang August wurde ein Papstgesandter in den bosnisch-herzegowinischen Wallfahrtsort Medjugorje gesandt, um zu beurteilen, ob die vom Franziskanerorden geleitete Seelsorge ordnungsgemäß und in Übereinstimmung mit der Lehre der Kirche ausfalle. Das Urteil fiel sehr positiv aus. Im Besuch ging es ausdrücklich NICHT um die Echtheit der Marienerscheinungen.

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180