Im Garten Benedikts zur eigenen Mitte finden

Garten Benedikts 120Anlässlich des Gedenktags des hl. Benedikts, des Schutzpatrons Europas, am 11. Juli stellt das Stift Kremsmünster den Hortus Benedicti, den Garten Benedikts vor. Der Hortus Benedicti ist Teil des Konventgartens, der nach der Landesgartenschau wieder den Mönchen vorbehalten sein soll. Der „Garten Benedikts“ soll helfen, die eigene Mitte zu finden, das Leben neu zu ordnen und auf Gott auszurichten. 

VIDEO: Missionsarbeit bedeutet Vermittlung politischer Bildung

jesuit 120In einem Videointerview spricht Muhigirwa R. Ferdinand SJ, Jesuit aus der Demokratischen Republik Kongo über verschiedene brandaktuelle Themen. „It’s as we are in the same boat, there are not two boats, it’s one. Either we save ourselves or we perish together. And I think here I can refer to what the Pope is saying: This common house, which is ours, we have to take care of“. #GerechtigkeitGeht

Habe viel von euch gelernt

S 8 Zu Besuch bei den syrischen Frauen 120Die 58-jährige Veronika Pernsteiner ist Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs (kfb), arbeitet in Teilzeit beim Katholischen Bildungswerk in Oberösterreich und ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und Oma. Sie engagiert sich konkret in der Flüchtlingsarbeit und findet Frauenliturgien kraftspendend. Im aktuellen Heft der ON Ordensnachrichten erzählt sie, warum #FremdesBereichert und die Begegnung mit Flüchtlingen für sie eine Inspirationsquelle ist. 

Laufen, damit das Leben junger Menschen gelingt

ghana 120Die Schulgemeinschaft des Don Bosco Gymnasiums Unterwaltersdorf setzte  zum Schulschluß ein sportliches Zeichen der Solidarität. 5.000 EUR Reingewinn konnten für ein Straßenkinderprojekt in Tema in Ghana  "erlaufen" werden. Als Gast war Bruder Günter Mayer beim Lauf mit dabei.

Presserelevante Termine und Themen im Sommer 2017

In und rund um die Ordensgemeinschaften sind im Sommer zahlreiche Veranstaltungen und Begegnungsmöglichkeiten. Hier ein Auflistung der Termine und Themen, die vom Medienbüro der Ordensgemeinschaften  zusammengetragen und mit Presseaussendungen und zum Teil Video begleitet werden.

Ein Jesuit wird neuer Präfekt der Glaubenskongregation

glpräfDer aus Spanien stammende Kurienerzbischof Luis Francisco Ladaria Ferrer (73) ist am 1. Juli 2017 von Papst Franziskus zum neuen Präfekten der Römischen Glaubenskongregation ernannt worden. Die Amtszeit von Kardinal Gerhard Ludwig Müller (69) als Leiter der Kongregation wurde nicht verlängert

Ein großes Plus für alle

S 6 Prim. Ronaghi 120 Helge BauerPatientInnen und BewohnerInnen aus unterschiedlichen Sprach- und Lebenswelten und Ärzte und Pflegepersonal aus vielfältigen Kulturkreisen. Das gehört heute in den österreichischen Krankenhäusern und Pflegeinrichtungen zum Alltag. Zwei Beispiele aus Ordenseinrichtungen im neuen Heft der ON Ordensnachrichten zeigen: Es kann spannend und förderlich sein, denn #FremdesBereichert.

Einladung zum Pressegespräch: #FremdesBereichert am 6. Juli 2017

Der Fokus in der Themenschwerpunktreihe der Ordensgemeinschaften Österreich liegt in den nächsten beiden Monaten auf dem Bereich #FremdesBereichert - siehe die aktuelle Ausgabe des ON (Ordensnachrichten).

Ordensmann und Erzbischof Franz Lackner unterstützt die Haltung der Initiative „Christlich geht anders“

Christlich geht anders EB Lackner 120„In welcher Gesellschaft wollen wir leben?“, das ist die Frage, die sich die InitiatorInnen - darunter viele Ordensleute - von „Christlich geht anders“ stellen. Derzeit werde in Österreich immer mehr auf dem Rücken von Mindestsicherungs-Beziehern, Flüchtlingen sowie Arbeits- und Obdachlosen Politik gemacht, mit Sündenbock- und Spaltungsmechanismen sowie einer Verrohung der Sprache. Der Franziskaner und Erzbischof von Salzburg Franz Lackner unterstützt mit seiner Unterschrift die "Solidarischen Antworten auf die Soziale Frage".

Sr. Anneliese Herzig treibt mit an der sozialökologischen Transformation

Herzig 120Das neue ksoe-Dossier „Sozial-ökologische Transformation“ wurde am 27. Juni 2017 im Neuen Institutsgebäude der Universität Wien präsentiert. Mit am Podium Sr. Anneliese Herzig von der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar, Magdalena Heuwieser von „System Change, not Climate Change“ und Ulrich Brand, Universitätsprofessor für internationale Politik an der Universität Wien. Herzig's Thema ist "faires Gold".

Stift Kremsmünster ist Gastgeber der 19. Ökumenischen Sommerakademie

20170628 sommerakademie 120Die 19. ökumenische Sommerakademie im Stift Kremsmünster beschäftigt sich vom 12. bis 14. Juli 2017 mit der religiösen Symbolik des Gartens und aktuellen ökologischen Fragen der globalen wirtschaftlichen Entwicklung aus theologischer und ethischer Sicht. Der Titel lautet „Gärten in der Wüste - Schöpfungsverantwortung zwischen Wunsch und Wirklichkeit“.

Orden und Pilgrim durchfluten einander

Pilgrim Logo 120„Bewusst leben – Zukunft geben“ lautet das Motto von Pilgrim. Das ist ein internationales  Bildungsnetzwerk von inzwischen 226 Bildungseinrichtungen im In- und Ausland, dessen Mitglieder die Welt mit ihren heutigen großen Herausforderungen wie Klimawandel, Migration, technischer Wandel, soziale Gegensätze neu und umfassend sehen wollen und sich in Verbindung mit Spiritualität im Sinne von Laudato si für nachhaltige Entwicklung, Ökologie, Ökonomie und Soziales einsetzen. Bei der Pilgrim-Zertifizierungsfeier in Wien wurde das Pilgrim-Manifest publik gemacht – und auch Ordenseinrichtungen wurden wieder für ihre Projekte und ihr konkretes Handeln mit dem Pilgrim-Zertifikat und der Pilgrim-Plakette ausgezeichnet.

 

FremdesBereichert HP LinkFoto 180

5vor12 180

bischofshofen 180

p.ferdinand congo 180