zeitgerecht - zeitbedingt: Schasching-Tag zum 100-sten Geburtstag

schasching 120Der österreichische Jesuit P. Johannes Schasching wäre am 10. März 100 Jahre alt geworden. Die Leitfigur der Katholischen Soziallehre ist Anlass für die Katholische Sozialakademie Österreichs (ksoe), ein Symposion mit Vorträgen und Talks am 13. März 2017 von 8.30 Uhr bis in den Abend hinein zu veranstalten.

Weiterlesen...

Film über P. Lassalle: Ein Pionier des interkulturellen Dialogs

Lasalle 120Annähernd 200 Personen sind zur Premiere des Filmes "P. Hugo Enomiya Lassalle SJ" am 6. Feber 2017 zu den Jesuiten ins Kardinal König Haus gekommen. P. Josef Maureder SJ: "P. Lassalle war eine gerechtere und dialogfähigere Gesellschaft ein Anliegen. Er hat den interkulturellen Dialog als Pionier geprägt." Lassalle war ein Pionier des Zen für Christen.

Weiterlesen...

Ordensverantwortliche sehen in Papstaussagen über Orden wertvolle Anregungen

20160129 104955Papst Franziskus hat die Ordensgemeinschaften vor einer Glorifizierung der eigenen Vergangenheit gewarnt und Reformen gefordert. Mehr als 2.300 Ordensmänner und Ordensfrauen verlassen weltweit jedes Jahr ihre Kongregationen. Präsidentin Mayrhofer und Vorsitzender Haidinger sehen wertvolle Anregungen in der Papstäußerung auch für Österreich.

Weiterlesen...

Dialog-Wort und Friedens-Symbol

melk21Das Stift Melk war Ort der Begegnungswoche der interreligiösen Harmonie der Vereinten Nationen. Am 2. Feber 2017 fanden zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der in Österreich anerkannten Religionsgemeinschaften sowie im interreligiösen Dialog engagierte Menschen, insgesamt etwa hundert Personen, ihren Weg in den Kolomanisaal des Stiftes. Der Bogen des Tages führte vom Dialog-Wort zum Friedens-Symbol, zur spirituellen Feier und zum gemeinsamen Essen und Trinken.

Weiterlesen...

Welt braucht Menschen, die das Evangelium leben

450 Graz 2017 120Mit einer Lichtfeier und einer Vesper feierten die steirischen Ordensfrauen am 1. Feber 2017 in der Stadtpfarrkirche Graz den Tag des geweihten Lebens: Berufung stand dabei im Mittelpunkt.

Weiterlesen...

Wirkliches Leben ist und kommt aus der Begegnung: Das Quo Vadis ist 5 Jahre jung!

2017 02 03 quo vadis 5 120Das Quo Vadis, das Begegnungs- und Informationszentrum der Ordensgemeinschaften Österreich am Stephansplatz 6 in Wien I, feierte am 2. Februar 2017 sein fünfjähriges Bestehen. "Die Türen des Quo Vadis sollen für alle Menschen offen stehen", betonte Männerorden-Vorsitzender Abtpräses Christian Haidinger in seiner Geburtstagsrede. "Hier an diesem besonderen Ort ist gelungen, was die Ordensgemeinschaften sich als Motto gestellt haben, nämlich Freiräume für Gott und die Menschen zu schaffen."

Weiterlesen...

Kirche ohne Orden würde vom Innersten verlieren

2017 02 02 jacob buergler 120In der Diözese Innsbruck laden heuer die Ordensgemeinschaften, Säkularinstitute und spirituellen Bewegungen wieder zu einer feierlichen Vesper am Freitag, 3. Februar 2017 um 15 Uhr in die Stiftskirche Wilten in Innsbruck. Im Anschluss daran sind alle in das Abt-Schuler-Haus (Leutehaus, Klosterasse 1) eingeladen. Interessierte sind herzlich willkommen. Fotos von der Vesper

Weiterlesen...

Stift Herzogenburg unterstützt Bildungsoffensive

2017 02 02 propst fuernsinn 120"Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung und soll unabhängig seiner Herkunft die gleichen Chancen für eine erfolgreiche Zukunft haben". Um dieses Recht zu gewährleisten, haben sich jetzt in Herzogenburg einige Hilfsorganisationen und die Stadtgemeinde zusammengetan und eine Bildungsoffensive gestartet. Mit dabei: das Augustiner-Chorherrenstift Herzogenburg.

Weiterlesen...

Presserelevante Termine Februar und März 2017

2015 04 24 presserelevante termine 120Das Medienbüro lädt die Vertreterinnen und Vertreter der Presse herzlich zu nachfolgenden Terminen der Ordensgemeinschaften Österreich ein.

Weiterlesen...

P. Federico Lombardi: Franziskus' Pontifikat ist ein Paradies für neue Medien

2017 02 01 p lombardi 120Anlässlich der Feier zum 70-Jahr-Jubiläum der Nachrichtenagentur "Kathpress" im Wiener Raiffeisenforum hielt der langjährige Chef-Kommunikator des Vatikans, P. Federico Lombardi, einen Festvortrag. Der 74-jährige italienische Jesuit leitete die Öffentlichkeitsarbeit schon für Johannes Paul II. und Benedikt XVI., bevor er während Franziskus‘ Pontifikat im Vorjahr in Pension ging. Sein Resümee: Die Spontanität des jetzigen Papstes passe ganz hervorragend zu modernen Kommunikationsplattformen wie Twitter, Facebook oder YouTube.

Weiterlesen...

Kathpress zu neuer Themenflächen-Initative der Ordensgemeinschaften

kathpress 120Wien, 31.01.2017 (KAP) Die heimischen Ordensgemeinschaften haben seit einigen Wochen eine neue Initiative laufen, mit der die positiven Impulse der Orden für die Gesellschaft deutlich herausgearbeitet werden sollen. Unter dem Motto "einfach.gemeinsam.wach. - gemeinsam neu gestalten" sollen im Zweimonatsrhythmus spezielle Themen und Aufgabenfelder der Orden medial aufbereitet werden.

Weiterlesen...

Das Buch der Ordensfrau Melanie Wolfers auf Spiegel-Bestsellerliste

Dwolfers 120ie Salvatorianerin Melanie Wolfers erklimmt mit ihrem neuen Buch über die Freundschaft mit sich selbst die Bestsellerlisten. "In unserer westlichen Kultur erfährt sich der mensch als chronisch ungenügend und unzureichend" sagt Wolfers zur Kathpress, ein möglicher Ausweg sei Freundschaft mit sich selbst zu schließen und sich so vom Damoklesschwert, den Anforderungen nicht zu genügen, zu befreien.

Weiterlesen...

KulturÖffnet 180 1

best 180

qdk1 180

video qv 180