Video: Wirtschaftstagung zu Laudato Si

 

300517 Wirtschaftstagung magdalenaschauer 15 120

"Wirtschaften im Sinne von Laudato si" war der Untertitel der diesjährigen Wirtschaftstagung, veranstaltet von den Ordensgemeinschaften Österreich. Und diesem Gedanken wurden alle Vortragenden aus unterschiedlichsten und spannenden Perspektiven gerecht. Besonders das Abendessen, das die Essensverteilung rund um den Globus widerspiegelte machte direkt betroffen und hinterließ bleibenden Eindruck bei den Teilnehmenden. Die praktische Umsetzung des Gedankens wird durch Einblicke in das Leben in der Abtei Michaelbeuern durch Abt Perkmann deutlich. Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie hier nach.

Ich muss mir gut überlegen: Wer sind meine Freunde?

Hieslmayr 120Sr. Teresa Hieslmayr, Dominikanerin im Kloster Kirchberg und Psychotherapeutin, kennt die Probleme von Frauen, die ihren Körper schwer annehmen können. Mit Hilfe der konzentrativen Bewegungstherapie arbeitet sie mit ihren Klientinnen an einer bewussten und nachhaltig positiven Wahrnehmung des Körpers. Dem Sonntag gab sie anlässlich des Filmes "Embrace" ein Interview.

Der Mensch und die Welt in der Megamaschine

S 15 Scheidler 120Fabian Scheidler setzt sich in seinem Buch „Das Ende der Megamaschine“ mit der Geschichte einer, seiner Ansicht nach, scheiternden Zivilisation auseinander. Er demontiert die Fortschrittsmythen der westlichen Zivilisation und zeigt, wie die Logik der endlosen Geldvermehrung menschliche Gesellschaften und Ökosysteme verwüstet. In der aktuellen Ausgabe der ON Ordensnachrichten zum Thema #GerechtigkeitGeht spricht er über sein Buch, die Mythen der Moderne und was es heißt, gut zu leben.

Stift Seitenstetten eröffnet Gartentage 2017

20170616 Gartentage seitenstetten 120Vom 16. bis 18. Juni 2017 finden im Historischen Hofgarten des Stifts Seitenstetten die "Gartentage 2017" statt. Zahlreichen Gärtner und Floristen stellen hier ihre Produkte vor; dazu können sich Besucherinnen und Besucher auch in Voträgen und Beratungsstellen Tipps und Tricks für ihren Garten holen. Ein Musikprogramm und köstliche Kulinarikangebote ergänzen das Programm für alle Gartenfreunde.

Leitungsteam der Tiroler Superiorenkonferenz wiedergewählt

20170614 reg tirol 120Bei der Sitzung der Tiroler Superiorenkonferenz, am 13. Juni 2017 im Haus Marillac in Innsbruck, wurde das bestehende Leitungsteam für weitere drei Jahre bestätigt. Die Neuwahl fand unter dem Vorsitz von Abtpräses Christian Haidinger, dem Vorsitzenden der Österreichischen Superiorenkonferenz, statt.

Neugierig auf das Fragezeichen

20170614 quo vadis 120Wo gehst du hin? Ins „Quo vadis“. Wo gehst du hin? Vielen, die vom Wiener Stephansdom in die Wollzeile flanieren, erscheint das „Quo vadis?“ als ein Ort mit Fragezeichen. Was es wirklich ist, wie Kunst und Musik Menschen inspiriert, wie es Raum für Begegnungen und besondere Momente schafft, zeigte das „Quo vadis?“-Team in der „Langen Nacht der Kirchen“.
Text und Fotos: Martina Raab, KMA

Hoher Besuch in den Ordenskrankenhäusern

GeneralOH EtayoZum Abschluss der Generalvisitation in der österreichischen Ordensprovinz besuchte Pater General Jesús Etayo, die oberste Leitung des Ordens der Barmherzigen Brüder weltweit, am 7. Juni 2017 das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit und das Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt.

VIDEO: Klöster müssen ökologische Vorbilder sein!

miachelb play 120Abt Johannes Perkmann der Benediktinerabtei Michaelbeuern sieht es klar und deutlich: "Klöster haben einen besonderen Auftrag, durch ihren großen Grundbesitz haben sie die Verantwortung, diesen ökologisch gerecht zu verwalten und müssen außerdem ihrer Vorbildwirkung gegenüber der Bevölkerung gerecht werden. Für sie gilt das Evangelium und die Verantwortung Gott gegenüber als Maßstab sich schöpfungsgerecht zu verhalten." #GerechtigkeitGeht

300 Jahre Salesianerinnen in Wien

salesianerinnen 120Mit verschiedenen festlichen Feiern, einem Tag der offenen Tür und mit der Präsentation des neuen Buches "Das Kloster der Kaiserin - 300 Jahre Salesianerinnen in Wien" wurde in Wien das seit 300 Jahren älteste bestehende Kloster gefeiert.

Wie eine christliche Politik wirklich ausschaut

cga 120"Unser Traum ist es, dass Menschen mit den sechs Grundpositionen der Initiative "Christlich geht anders" in der Hand miteinander ins Gespräch kommen und sich darüber austauschen, wie eine christliche Politik wirklich ausschaut", so der Generalsekretär der Männerorden P. Franz Helm bei einer Diskussionsveranstaltung am 9. Juni 2017 im Quo Vadis in Wien.

15 Familien sind aus dem Ausland zurückgekehrt

annie aleppo 120"Fünf Ordensfrauen kümmern sich um hunderte christliche Familien in Aleppo, denen es an allem fehlt: Lebensmittel, Strom, Gas und ärztliche Versorgung. In Aleppo leben noch rund 35.000 Christen." Schwester Annie Dermerijan aus Aleppo berichtete im Schottenstift in der Langen Nacht der Kirchen über die Situation in der syrischen Stadt.

Priesterweihen 2017 in Ordensgemeinschaften

schlierbach primiz 120Insgesamt werden 2017 in Österreich 18 Männer zu Priestern geweiht. Zehn kommen aus Orden und ordensähnlichen Gemeinschaften.

 

FremdesBereichert HP LinkFoto 180

5vor12 180

bischofshofen 180

p.ferdinand congo 180