Jugend eine Welt fordert Umsetzungsplan zu Nachhaltigen Entwicklungszielen

SDG 120Die Initiative der Salesianer fordert "endlich einen Umsetzungsplan für die im Herbst 2015 auf UN-Ebene beschlossenen Nachhaltigen Entwicklungsziele, die auch im Inland gelten." 144 NGOs richten sich damit heute in einem offenen Brief an die Bundesregierung.

Weiterlesen...

Weltälteste Lauten in Kremsmünster

Lauten Kremsmuenster 120Furore machen derzeit sechs Lauteninstrumente aus dem Archiv des oberösterreichischen Benediktinerstifts. Die Lauten wurden untersucht und teilweise repariert und nun liegen die Untersuchungsergebnisse vor: Sie zählen zu den ältesten der Welt!

Weiterlesen...

Magdalena Poosch ist das neue Gesicht im Medienbüro

mpoosch farbe 4 120Mit der gebürtigen Steirerin Magdalena Poosch bekommt nach dem Wechsel von Monika Slouk zu den Steyler Missionaren das Team des Medienbüros der Ordensgemeinschaften Österreich ein neues, junges Gesicht und eine professionelle Verstärkung. Sie ist studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaftlerin und Religionswissenschaftlerin. Zuerst bei Printmagazinen beschäftigt, verlagerte sie ihren Schwerpunkt in den letzten Jahren hin zum TV-Journalismus.

Weiterlesen...

Privatgymnasium St. Rupert der Steyler Missionare wird von der Vereinigung von Ordensschulen in die Zukunft geführt

St Rupert 120Das Privatmissionsgymnasium Sankt Rupert in Bischofshofen, das sich seit 1904 zu einer wichtigen Bildungsstätte im Pongau etabliert hat, wird im September 2018 von den Steyler Missionaren an die Vereinigung von Ordensschulen in Österreich übergeben. Damit ist der weitere Schulbetrieb des Gymnasiums im Sinne des Ordens gesichert.

Weiterlesen...

Klösterreich wird noch reicher: St. Paul im Lavanttal als jüngstes Mitglied

2017 01 20 Stift StPaul 120Insgesamt 23 Stifte und Klöster aus Österreich, Baiern, Tschechien und Ungarn sind es jetzt gemeinsam mit dem jüngsten Mitglied, dem Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal, die "Klösterreich" bilden. Gemeinsam macht man auf kulturelle, touristische und spirituelle Aktivitäten aufmerksam.

Weiterlesen...

Salvatorianer gründen Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel

2017 01 19 Plattf ausb 120Am 19. Jänner 2017 stellte sich in einer Pressekonferenz die „Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel“ vor. Die Initiative wurde von den Salvatorianern in Kooperation mit PfarrCaritas und Nächstenhilfe Wien gegründet. Ziel ist es, NGOs und ExpertInnen, die sich mit der Thematik Menschenhandel beschäftigen, zu einer überparteilichen Vernetzungsplattform zusammenzufassen.

Weiterlesen...

Die, die hinschauen, die zuhören, die begleiten und helfen

helferinnen 120„Für mich ist es der Weg des Menschen auf der Erde, von seinem Lebensbeginn bis hin zur endgültigen Begegnung mit dem liebenden Gott. Und dieser Weg bringt für uns alle verschiedene Schwierigkeiten mit:  Krisen, Krankheit, etc.. Diese Phase ist das sogenannte Fegefeuer auf Erden und Teil eines jeden menschlichen Lebens.“ , so erklärt Sr. Gabriela Hablecker den Namen ihrer Gemeinschaft, „Die Kongregation der Helferinnen (der Seelen im Fegefeuer).

Weiterlesen...

Klosterleben 2.0 - Volkenroda blüht auf

volkenroda 120Ganz im Geiste der Weltgebetswoche für die Einheit der Christen arbeitet das Kloster Volkenroda im deutschen Thüringen mit ihrer klösterlichen Ökumene. In der Anfang der 1960er Jahre entstandenen Bruderschaft wirken Christen verschiedener Konfessionen zusammen. Neben zölibatär lebenden Schwestern und Brüdern sind auch Familien Teil der Bruderschaft im Zeichen von Gebet, Arbeit und Gemeinschaft.

Weiterlesen...

1 Pfarrer 4 Pfarren- Fusion zerstört Flair

fusion zerstoert flair 120 „In der Schule gilt man mit gut 50 Jahren als Großvater. Als Pfarrer zählt man in diesem Alter zu den Jungen“, merkt P. Wolfgang augenzwinkernd an. Früher hatte er einen einzigen Schreibtisch in der Schuldirektion des Stiftsgymnasiums Wilhering, jetzt vier: in den Pfarrhöfen Zwettl, Oberneukirchen, Traberg und Waxenberg.

Weiterlesen...

Wien: Monatliche Stadtwallfahrten mit den Redemptoristen

mutter ikone 120An jedem 27. des Monats finden ab 2017 wieder Stadtwallfahrten in die Marienkirche am Clemens Hofbauer-Platz in Wien-Hernals statt. Damit wird eine alte Tradition wieder aufgenommen: Pilger versammeln sich um die Ikone der "Mutter von der Immerwährenden Hilfe".

Weiterlesen...

VIDEO! Wolfgang Endres zu Resonanzpädagogik

Endres Tagung Salzburg 120Wolfgang Endres spricht exklusiv mit den Ordensgemeinschaften: Resonanzpädagogik um Verantwortung wahrzunehmen.

 

 

 

Weiterlesen...

Ordensschulen: Mit Resonanzpädagogik Verantwortung wahrnehmen und Schule gestalten

120 IMG 3401Der Pädagoge, Regisseur und Referent für Lehrerfortbildung Wolfgang Endres hat bei der AHS/BHS-Tagung von 16. – 18. Jänner 2017 in St. Virgil in Salzburg vor etwa 80 DirektorInnen und SchulerhalterInnen der Ordensschulen und katholischen Privatschulen seinen Ansatz der Resonanzpädagogik vorgestellt: „Nicht das viele Wissen sättigt die Seele, sondern das Schmecken, das Verkosten der Innenräume der Dinge.“ > Video

Weiterlesen...

KulturÖffnet 180 1

best 180

qdk1 180

video qv 180