Schottenstift in Wien gibt der Trauer Raum

Rund um Allerheiligen wird in der Romanischen Kapelle des Schottenstifts ein „Trauer-Raum“ eingerichtet. Betroffene können ihrer Trauer bei verschiedenen Stationen Ausdruck verleihen oder das persönliche Gespräch mit SeelsorgInnen der „Gesprächsinsel“ suchen. Start ist am Nationalfeiertag, der auch Tag der Offenen Tür in der Gesprächsinsel ist.

Weiterlesen...

Ordensbrüder werden in der Kirche häufig übersehen

Heft FB 120Die Kirche muss außer auf den ordinierten Klerus und dessen Verantwortung in der Kirche auch auf die Brüder schauen. Sie hätten im Bewusstsein der Hierarchie oft keinen Platz, sagte der Marianist Pater James Heft, Präsident des Instituts für Fortgeschrittene katholische Studien an der Universität Südkaliforniens, bei der Jahresversammlung der Konferenz von Oberen der Männerorden in Phönix.

Weiterlesen...

25 Jahre Teilen, Offenheit und Vielfalt im Haus Sarepta

sarepta2 120Am 13. Oktober feierte das Haus Sarepta 25 Jahre Hoffnungs- und Ermutigungsgeschichte. Es ging immer um die Erfahrung des Teilens, der Offenheit für Benachteiligte und all jenen, die Hilfe und Unterstützung brauchen. Die Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser in Wien-Mauer haben Großes gemeistert.

Weiterlesen...

Jesuit P. Gerwin Komma zum Bischofsvikar für die Orden in Wien ernannt

Komma 120In der Erzdiözese Wien gibt es ab Februar 2018 einen neuen Bischofsvikar für die Institute des geweihten Lebens und die Gesellschaften des apostolischen Lebens: Der Jesuit P. Gerwin Komma wird Nachfolger seines Ordensbruders P. Michael Zacherl, der seit 2007 in dieser Aufgabe tätig war.

Weiterlesen...

Kärntner Ordenstag im Zeichen der Reformation

Findenig Stattmann 120Die evangelische Pfarrerin von Wolfsberg, Renate Moshammer, haben die Verantwortlichen der Kärntner Frauen- und Männerorden, Sr. Pallotti Findenig und P. Siegfried Stattmann, zum Kärntner Ordenstag am 14. Oktober ins Kloster Wernberg eingeladen. „500 Jahre Reformation – was gibt’s da zu feiern?“, war der Titel ihres Hauptreferates. Sie teilte mit den ca. 60 Ordensfrauen und Ordensmännern sehr persönliche Erfahrungen. Reformen und Re-formation in den Ordensgemeinschaften waren ebenfalls Thema des Treffens.

Weiterlesen...

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180