Drei Novizinnen bei den Salvatorianerinnen

2013 01 09 SDS Noviziatsgemeinschaft klein f teaserAm Dreikönigstag wurden Ingrid Dullnig, Christina Gauglitz und Anna Raphaela Isenberg feierlich ins Noviziat der Salvatorianerinnen in Pitten (Niederösterreich) aufgenommen. Die kommenden zwei Jahre Ausbildungszeit werden die drei im Noviziat in Pitten verbringen. Ausbildungsleiterin ist Sr. Dominika Zelent.

 

 

Weiterlesen...

CS-Pflegezentrum im ORF-FeierAbend

Feierabend Sujet klein f TeaserEine Oase im Trubel des Alltags nennt Andreas Ranner das Pflegezentrum der Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis am Rennweg. Mehrmals wöchentlich besucht er hier seine demente Mutter.

 

 

Weiterlesen...

Neue Bewohnerinnen und Bewohner im Haus der Frohbotschaft Batschuns

FrohbotinnenSeit 29. November 2012  steht das weit über die Grenzen Vorarlbergs hinaus bekannte Haus in Batschuns Asylwerberinnen und Asylwerbern zur Verfügung. .

Weiterlesen...

Ordensfrauen als prophetisches Korrektiv und Mahnerinnen

Sr.Beatrix MayrhoferBeatrix Mayrhofer, neue Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs (VFÖ), sieht ihre Amtszeit in einer "starken Umbruchsphase". Wie sie im Interview mit "Kathpress" betont, strukturiert sich die Vereinigung derzeit neu; nötig geworden sei dies durch das Schrumpfen und Älterwerden der Ordensgemeinschaften, jedoch auch durch die Ausgliederung bisher ordenseigener Schulen und Krankenhäuser. Orden sollten dabei wachsam für Nöte der Zeit bleiben, fordert die neue oberste Ordensfrau Österreichs; als erste Amtshandlung hat sie schon vergangenes Wochenende die Flüchtlinge in der Wiener Votivkirche besucht und ihnen praktische Unterstützung zugesichert.

Weiterlesen...

Solidarität der Ordensfrauen für die Refugees in der Votivkirche: Dieser Hoffnung wollen wir unsere Stimme leihen

Fürst Mayrhofer 2012 120Die neue Präsidentin der Vereinigung der 120 Frauenorden in Österreich Sr. Dr. Beatrix Mayrhofer hat sich beim Zusammentreffen mit den Hungerstreikenden in der Votivkirche ein Bild gemacht. Sie ruft zu Solidarität, konkreter Hilfe und zur politischen Entscheidung auf. 

„Schwester, bitte, können Sie nicht etwas für Frauen und Kinder tun? Für die Frauen und die Kinder ist es hier zu kalt.”

Weiterlesen...

 

FremdesBereichert HP LinkFoto 180

5vor12 180

bischofshofen 180

p.ferdinand congo 180