Klinikum Wels-Grieskirchen: Alexandre Pelzer ist neuer Leiter der Abteilung für Urologie

Prim Prof Pelzer 120Seit 1. Juli 2016 leitet Prof. Dr. Alexandre Egon Pelzer die Abteilung für Urologie am Klinikum Wels-Grieskirchen, einer Einrichtung der Kreuzschwestern und Franziskanerinnen. Der bisherige Abteilungsleiter, Univ.-Doz. Dr. Walter Pauer, trat nach 28 Jahren als Primarius der Urologie in Ruhestand.

Weiterlesen...

Kärnten: Angehende MedizinerInnen gehen in die Sommerschool

120 Summerschool 20163Die „Summerschool 2016“ Anfang Juli 2016 im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan gewährte Medizinstudierenden Einblick in den Krankenhaus-Alltag. Den 13 TeilnehmerInnen wurde beim „Knüpf-Nähkurs“ die Basisfertigkeiten der Chirurgie nähergebracht.

Weiterlesen...

Medizin der Zukunft zwischen Hightech und Heilkunst: Kongress der Oö. Ordensspitäler

OrdensspitälerDie Ordensspitäler Oberösterreich - Motto: In guten Händen. Im Ordensspital - laden am 10. November 2016 zu ihrem 14. Internationalen Kongress ins Design Center Linz ein. In einer zunehmend technisierten und digitalisierten Medizin diskutieren internationale Expertinnen und Experten über "die neue Welt der Medizin und Pflege".

Weiterlesen...

Neu, modern, innovativ: Das Magazin der Kreuzschwestern

Kreuzschwestern Magazin 1 2016Druckfrisch ist soeben Ausgabe 1/2016 des neuen Kreuzschwestern-Magazins für alle MitarbeiterInnen, Schwestern und Interessierten erschienen.

Weiterlesen...

PREIS DER ORDEN 2016 mit 10.000 EUR dotiert

120 gg 011Für engagierte soziale, journalistische, künstlerische oder wirtschaftliche Leistungen an der Schnittstelle zwischen Orden und Gesellschaft wird im Jahr 2016 zum dritten Mal der "Preis der Orden" ausgeschrieben. Er ist mit € 10.000,- dotiert. Die Ordensgemeinschaften honorieren mit diesem Anerkennungspreis das gesellschaftspolitische und spirituelle Engagement der PreisträgerInnen. Sie wollen Engagierte darin stärken und ihre Solidarität mit den PreisträgerInnen ausdrücken.

Weiterlesen...

Zufallsbilder


Beziehung heilt