Helferinnen: Sr. Stefanie Strobel als Provinzoberin wiedergewählt

Sr Strobel 120Mit Entscheidung vom 16. Februar 2017 hat die Generalleitung der Kongregation der Helferinnen Sr. Stefanie Strobel für ein weiteres Mandat von 3 Jahren zur Provinzoberin der Provinz Zentraleuropa ernannt.

Sr. Stefanie lebt seit 11 Jahren in Wien, wo sie vor ihrem Amt als Provinzoberin, Novizenmeisterin ihrer Gemeinschaft war. Die Kongregation der Helferinnen ist eine internationale Ordensgemeinschaft die aus der ignatianischen Spiritualität lebt. Sie wurde 1856 in Frankreich gegründet. Seit 120 Jahren hat sie Niederlassungen in Österreich, wo die Schwestern in sehr verschiedenen Gebieten tätig sind: in der Seelsorge bei den Studierenden, in Pfarren, in der Krankenhaus- und Hospizseelsorge, in der Hauskrankenpflege, in der Schule, sowie in verschiedenen sozialen Bereichen und Brennpunkten. Zur Provinz Zentraleuropa gehören die Länder Deutschland, Ungarn und Rumänien dazu.
Foto: Helferinnen
[hw]

 

kulturOeffnet

5vor12 180 1

Freiwilliges Ordensjahr in Österreich

pupping video 180