5vor12 Talk zum Thema #KulturÖffnet: Damit Kultur öffnet, braucht es eine Kultur der Öffnung

20170420 wotruba 120Direkt im Herzen des Depots der Fritz Wotruba Privatstiftung im Museum 21er Haus des Belvedere in Wien III, umgeben von menschlichen Skulpturen, architektonischen Entwürfen und dem Arbeitswerkzeug Wotrubas, entspann sich am 20. April 2017 eine ungemein vielseitige Diskussion darüber, ob Kultur öffnet. Oder ist es die Kunst in ihren vielfältigen Ausdrucksformen? Und was kann die Rolle der Religion sein? Vier DiskutantInnen, teils aus der Ordenswelt, teils aus ganz anderen Bereichen begaben sich gemeinsam auf die Suche nach Antworten.

Weiterlesen...

Ankündigung: Premiere des "5vor12" Talk zum Thema #KulturÖffnet im Wotruba Depot Wien

mikro 120

Am Donnerstag den 20. April um 5vor12 ist es soweit: Der erste kontroverse Talk der neuen Veranstaltungsreihe des Medienbüros startet! Ordensleute und Laien aus Kultur und Wirtschaft diskutieren gemeinsam an speziellen Orten um neue Perspektiven aufzuzeigen und neueste Entwicklungen auszuloten! Die Premiere findet mitten im Wotruba Depot statt! THEMA: #KulturÖffnet

Weiterlesen...

Touristische Magneten

S 8 Statistik Austria 120Die heimischen Ordensgemeinschaften besitzen und verwalten mit ihren Kulturgütern einen wesentlichen Teil des kulturellen Erbes Österreichs. Ihre Erhaltung stellt eine große finanzielle Belastung dar. Dennoch ist jede Investition in die Vergangenheit eine Investition in die Zukunft. Ein Artikel aus dem aktuellen Heft der ON Ordensnachrichten zum Schwerpunktthema #KulturÖffnet.

Weiterlesen...

Osterfeierlichkeiten in ganz Österreich

ostern120Wie freudig, bunt und strahlend Ostern in verschiedensten Gemeinden, Orden und Kirchen in Österreich gefeiert wurde, wollen wir Ihnen heute mit einer Bilderzusammenschau präsentieren:

Weiterlesen...

„Das Farbstift“ - ein farbenfrohes Projekt des Stiftsgymnasiums Melk

Farbstift 120Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums Melk haben gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Stiftes eine Ausstellung gestaltet, in der das Phänomen Farbe aus ganz verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird. Politik, Kunst, Mode, Literatur, die Liturgie, Musik und die Naturwissenschaften tragen färbige Bausteine bei, die sich zu einem leuchtenden Bild vom Farbstift zusammenfügen. "Ein einmaliges Kulturvermittlungsprojekt, auf das die beteiligten Schüler/innen stolz sein können", betont der Direktor des Stuftsgymnasiums Melk, Dir. Anton Eder. 

Weiterlesen...

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180