Abtpräses Maximilian Heim wurde zum Administrator vom Stift Rein gewählt

admin rein 120Der Konvent vom Zisterzienserstift Rein hat am 25. September 2017 den Abtpräses der Österreichischen Zisterzienserkongregation Maximilian Heim einmütig zum Administrator für ein Jahr gewählt. P. Martin Höfler wurde als Prior bestätigt. Der Konvent von Rein besteht derzeit aus 15 Mitgliedern und hat einen Erneuerungsprozess begonnen.

Weiterlesen...

Spannende Ordenskultur im Herbst

events calendar 120Auch im Herbst gibt es unzählige spannende Events, Ausstellungen, Führungen, Vorträge, Vernissagen, und Tagungen aus dem Feld der Ordenskultur zu erleben. Werfen Sie einen Blick in den Veranstaltungskalender und lassen Sie sich inspirieren, einige der außergewöhnlichen Veranstaltungen zu besuchen.

Weiterlesen...

Neuer Hausoberer für Wiener Kapuzinerkirche

kapuziner2 120Nur wenige Gehminuten trennen das Wiener Kapuzinerkloster vom Stephansdom, hier haben die Brüder des Kapuzinerordens einen Ort der Stille mitten im Zentrum Wiens geschaffen. Am 17. September wurde Bruder Leszek Nocun (55) als neuer Guardian (Hausoberen) eingeführt.

Weiterlesen...

Neues hippes Jugendgebetsbuch OREMUS

jugendbrevier120Aus dem Treffpunkt Benedikt ist "Oremus" das neue Brevier von jungen Leuten für junge Leute entstanden. Voll von Karikaturen und Gedanken junger Menschen inspiriert es auf moderne und ansprechende Weise. Pater Benno führt mit zahlreichen Grafiken erfrischend durch das Jugendbrevier.

Weiterlesen...

Slowakischer Salesianer Titus Zeman wird seliggesprochen

Zeman final 120Am 30. September 2017 wird der slowakische Salesianer Titus Zeman (1915-1969) in Bratislava seliggesprochen. Die Feier unter Leitung von Kurienkardinal Angelo Amato, selbst Salesianer Don Boscos, findet im Stadtteil Petrzalka statt, einem Plattenbauviertel der Hauptstadt. Nach der Machtergreifung der Kommunisten in der Tschechoslowakei verhalf Zeman Klerikern und Priestern seines Ordens zur Flucht in den Westen. Bei einem der von ihm initiierten Fluchtversuche wurde er am 9. April 1951 aufgegriffen und ins berüchtigte Lager Leopoldov gebracht. Dort erlitt er schwere Misshandlungen und Folter.

Weiterlesen...

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180