Online auskehren, damit Gott einkehren kann

120 elisabeth dreifaltigkeitIm Oktober 2016 wurde die Karmelitin Elisabeth von der Dreifaltigkeit heiliggesprochen. Um sie den Menschen näher zu bringen, haben die Karmeliten für die Fastenzeit Online-Exerzitien für den Alltag entwickelt. Per Email und als App sind die Anregungen zu empfangen.

 

Die Impulse dieser Exerzitien im Alltag erreichen die User per Email oder als App für das Smartphone während der ganzen Fastenzeit. "Es ist die einfache Möglichkeit, mit Elisabeth in Berührung zu kommen und sich von ihr auf Ostern hin begleiten zu lassen. Ich bin davon überzeugt, dass die Spiritualität Elisabeths für viele bereichernd sein kann. Es tut gerade in der Fastenzeit gut, das Leben auszukehren, damit Gott einkehren kann.“ Karmeliten-Provinzial P. Roberto Maria Pirastu spricht diese Einladung im Vorfeld der kommenden Fastenzeit aus. 

Die Anmeldung erfolgt entweder über die Seite www.anmeldung.karmel.at oder mit einem Email anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wer über ein Smartphone begleitet werden möchte, installiert die kostenlose App „Gott allein genügt!“. 

[fk]

Beziehung heilt

QV Logo 180

qdk1 180