Kardinal König Haus erhält 2018 neuen Direktor

prassl 120Mit 1. Jänner 2018 wird der derzeitige Leiter des Collegiums Canisianum in Innsbruck, P. Friedrich Prassl SJ, die Leitung des Kardinal König Hauses in Wien übernehmen. Er folgt in dieser Funktion P. Christian Marte SJ nach, der das Haus seit 1. August 2008 leitet.

Weiterlesen...

Film Agnus Dei: Hinschauen, was Frauen heute weltweit angetan wird

IMG 9393 120Sieben schwangere Nonnen in einem polnischen Kloster 1945, vergewaltigt durch russische Soldaten. Wie gehen diese Ordensfrauen mit ihrem Körper und der Aussicht auf Mutterschaft um, wie mit dem traumatischen Erlebnis und der Angst vor der Schande? Die Präsidentin  der Frauenorden Sr. Beatrix Mayrhofer war am 19. Juni 2017 bei der Filmvorführung von Agnus Dei im Wiener Filmcasino dabei und stellte sich nachher in einer Diskussion den Fragen.

Weiterlesen...

Ich muss mir gut überlegen: Wer sind meine Freunde?

Hieslmayr 120Sr. Teresa Hieslmayr, Dominikanerin im Kloster Kirchberg und Psychotherapeutin, kennt die Probleme von Frauen, die ihren Körper schwer annehmen können. Mit Hilfe der konzentrativen Bewegungstherapie arbeitet sie mit ihren Klientinnen an einer bewussten und nachhaltig positiven Wahrnehmung des Körpers. Dem Sonntag gab sie anlässlich des Filmes "Embrace" ein Interview.

Weiterlesen...

Video: Wirtschaftstagung zu Laudato Si

 

300517 Wirtschaftstagung magdalenaschauer 15 120

"Wirtschaften im Sinne von Laudato si" war der Untertitel der diesjährigen Wirtschaftstagung, veranstaltet von den Ordensgemeinschaften Österreich. Und diesem Gedanken wurden alle Vortragenden aus unterschiedlichsten und spannenden Perspektiven gerecht. Besonders das Abendessen, das die Essensverteilung rund um den Globus widerspiegelte machte direkt betroffen und hinterließ bleibenden Eindruck bei den Teilnehmenden. Die praktische Umsetzung des Gedankens wird durch Einblicke in das Leben in der Abtei Michaelbeuern durch Abt Perkmann deutlich. Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie hier nach.

Weiterlesen...

Neugierig auf das Fragezeichen

20170614 quo vadis 120Wo gehst du hin? Ins „Quo vadis“. Wo gehst du hin? Vielen, die vom Wiener Stephansdom in die Wollzeile flanieren, erscheint das „Quo vadis?“ als ein Ort mit Fragezeichen. Was es wirklich ist, wie Kunst und Musik Menschen inspiriert, wie es Raum für Begegnungen und besondere Momente schafft, zeigte das „Quo vadis?“-Team in der „Langen Nacht der Kirchen“.
Text und Fotos: Martina Raab, KMA

Weiterlesen...

 

FremdesBereichert HP LinkFoto 180

fremdesbereichert 180

bischofshofen 180

p.ferdinand congo 180