So erreichen Sie uns

Jahr der Orden - Aktuelles

Einsiedler Br. Raimund: Die Sinnleere ist die Seuche der Zukunft

2014 05 19 br einsiedler 120Der Einsiedler von Saalfelden, Br. Raimund von der Thannen, stellt seine Beobachtungen und Wahrnehmungen für den Themenschwerpunkt „viel mehr wesentlich weniger“ in einem Gespräch zur Verfügung. „Die Sehnsucht nach dem Weniger, Wesentlichen und Einfachen hat hier oben einen Platz.“ Sr. Bärbel Thomä vom Haus der Besinnung in Maria Kirchental: „Menschen suchen Stille, wo sie einfach sein können.“

Weiterlesen...

Alfred Komarek: Es ist eine Chance für die Orden, ungewöhnliche Koalitionen zu schmieden

2014 05 16 mayr koma 120Der Themenschwerpunkt „viel mehr wesentlich weniger“ der Ordensgemeinschaften Österreich findet in der Begegnung von Schriftsteller Alfred Komarek mit Sr. Beatrix Mayrhofer aus der Ordensgemeinschaft der Schulschwestern seine Fortsetzung. Gemeinsam diskutierten sie am Kahlenberg über Literatur, kreatives Schaffen, den Sinn des Lebens und über „Wesentlich weniger ist heute wesentlich“.

Weiterlesen...

Heini Staudinger über das Arsenal der ungelebten Dinge

2014 05 14 staud haid 120Im Rahmen des von den Ordensgemeinschaften Österreich initiierten Themenschwerpunktes „viel mehr wesentlich weniger“ traf Abtpräses Christian Haidinger vom Benediktinerstift Altenburg auf den Waldviertler „Schuhrebell“ Heini Staudinger. Gemeinsam diskutierten sie am 13. Mai 2014 in der Arche Noah in Schiltern über regionales Engagement und den „Mut zum Widerstand“.

Weiterlesen...

Startschuss für Aktion „viel.mehr.wesentlich.weniger.“

2014 04 30 vmww 120Am 13. Mai 2014 starten die Ordensgemeinschaften Österreich ihre Schwerpunktaktion „viel.mehr.wesentlich.weniger“. Bis Ende Oktober 2014 finden – sozusagen als Ouvertüre zum JAHR DER ORDEN 2015 - immer wieder Dialoge zwischen Ordensleuten und „weltlichen“ Personen statt. Im Mittelpunkt stehen die Fragen, die sich um das persönliche und gesellschaftliche  „Mehr“ und/oder „Weniger“ drehen.

Weiterlesen...

Overtüre zum JAHR DER ORDEN 2015: viel. mehr. wesentlich. weniger.

 2014 03 18 vmww01Die Kirchenzeitungen Österreichs werden in der Fastenzeit mit Ordensfrauen und –männern dem „mehr oder weniger“ Raum geben. David Boshart vom Duttweiler Institut in der Schweiz hat vor zwei Jahren das Buch „Age of Less“ geschrieben: Die Zeit des Weniger. „Das Regime der Prekarisierung“ heißt ein Impuls beim Symposium Dürnstein: „Zum Weniger gezwungen.“ Die Wissenschaftlerin des Jahres 2014, Umwelthistorikerin Verena Winiwarter, sitzt strickend beim Interview mit der Kleinen Zeitung und meint auf die Frage, wie die Gesellschaft der Zukunft ausschauen wird: „Ganz anders. Das Wachstum wird aufhören. Damit wird sich alles ändern. Wir sitzen im Luxusbankett und nehmen uns Dinge, die uns nicht gehören.“

Weiterlesen...