Frauenorden

Dominikanerinnenkloster zum "Englischen Gruß" Altenstadt

Klosterstraße 2
6804 Feldkirch-Altenstadt

Tel.: 05522/72274

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.dominikanerinnen.net

 

Kurzbeschreibung:

Entsprechend unserer Berufung führen wir ein kontemplatives Leben, indem wir das Gebet und die Abgeschiedenheit von der Welt pflegen. Die Feier der Liturgie mit der Eucharistie als Mittelpunkt ist die Kraftquelle, aus der wir leben. Durch unsere Profess weihen wir uns Gott in der Nachfolge Christi und werden für die Kirche zeugen für die Güter des Himmelreiches.
In einer Zeit des großen Umbruchs erfuhr Dominikus (1170-1221) die Berufung, sich, den Aposteln gleich, ganz für die Verkündigung des Evangeliums einzusetzen. So wurde der Kirche ein Orden von Predigern geschenkt.
Heute werden die Brüder in ihrem Apostolat von fast 250 dem Orden angeschlossenen Frauenklöstern unterstützt und getragen. In diesen Klöstern leben über 5.000 Moniales.
Seit der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts sind die Dominikanerinnen in Altenstadt beheimatet. Durch fast sechs Jahrhunderte hat der alte Stamm, oft verwüstet, immer wieder kräftig ausgetrieben und bis heute durch Gottes Vorsehung seine Lebenskraft bewährt.
Unsere Aufgaben sind die Paramenten-Stickerei, Hostienerzeugung sowie klösterliche Arbeiten in Haus und Garten.

 

FremdesBereichert HP LinkFoto 180

5vor12 180

bischofshofen 180

p.ferdinand congo 180