Frauenorden

Franziskaner Missionsschwestern von Maria Hilf

Maria Ebene 15  
6820 Frastranz/Vorarlberg

Tel.: 05522/73634  
Fax: 05522/73634-5  
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet:

 

Kurzbeschreibung:

Unsere Kongregation ist ein Zweig am großen Baum des Franziskanerordens. Der Geist des „Armen von Assisi“ prägt unsere Gemeinschaft und fordert uns täglich auf, wie einst Franziskus, für den Aufbau des Reiches Gottes in der Kirche und in der Welt unsere Kräfte einzusetzen. Das Charisma unserer Kongregation, wie es unsere Gründerin Sr. Maria Bernarda Bütler lebte, hat folgende Charakterzüge:

  • Wachsender Glaube und Gotteserfahrung
  • Leben in Gemeinschaft
  • Hingabe im Dienste der Kirche an den Bedürftigen

Unser Ziel ist das Mitwirken am Heil des Volkes Gottes, indem wir die leiblichen und geistigen Werke der Barmherzigkeit üben. Dazu bieten wir unsere Dienste an:  In Erziehung, Krankenpflege, Fürsorge, Missionstätigkeit und anderen apostolischen Aufgaben in der  Heimat und Mission in Ekuador, Kolumbien, Brasilien, Peru und Afrika. Unser Gründerin Sr. Maria Bernarda Bütler ist Schweizerin. Sie trat im Jahre 1867 in das beschauliche Kloster Maria Hilf in Altstätten, Kanton St. Gallen, ein. Dem Ruf Gottes folgend, brach sie am 19. Juni 1888 mit sechs Schwestern auf in die Mission nach Ekuador. Am 19. Mai 1924 starb sie im Ruf der Heiligkeit in Cartagena, Kolumbien. Seit dieser Zeit pilgern viele Menschen zu ihrem Grab und bitten um ihre Fürsprache in Sorge und Leid. Ihre Seligsprechung erfolgte am 29. Oktober 1995.

KulturÖffnet 180 1

best 180

qdk1 180

video qv 180