Frauenorden

Missionsschwestern vom kostbaren Blut

Klosterweg 2
9241 Wernberg

Tel.: 04252/2216
Fax: 04252/2216-119

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.klosterwernberg.at

 

Kurzbeschreibung:

Unsere Gemeinschaft wurde am 8. September 1885 vom Trappistenabt Franz Pfanner einem Vorarlberger, in Mariannhill, Südafrika, gegründet. Er vertraute den Schwestern die Sorge für die afrikanischen Frauen und Mädchen an.

Die heutige Gemeinschaft ist ein internationales Ordensinstitut Päpstlichen Rechtes. Die Schwestern wirken in Europa, Amerika, Kanada, Ostasien und in sechs afrikanischen Ländern. Wir sind in Österreich als „Wernberger Schwestern“ bekannt.

Als Missionsschwestern vom Kostbaren Blut sind wir berufen, das Pascha-Mysterium Christi zu leben und Zeugnis von der Erlöserliebe Christi zu geben. Die Grundlage unserer Lebensform bildet die Heilige Schrift. Die Lebensweise unserer Gemeinschaft wird durch die benediktinische Spiritualität geprägt. „Unser Missionsgebiet ist das Reich Gottes, und das hat keine Grenzen“ (Abt Pfanner).

Erstes Ziel unserer missionarischen Tätigkeit ist die Verkündigung des Wortes Gottes.

Die Schwestern sind tätig

  • In der Kinder-und Jugendarbeit
  • In der Erwachsenenbildung
  • In Schulen aller Art
  • In der Krankenpflege
  • In Kinderheimen und Waisenhäusern
  • In der Betreuung Geistig- und Körperbehinderter
  • In Hauswirtschaft und Landwirtschaft
  • Im künstlerischen Bereich

 

FremdesBereichert HP LinkFoto 180

5vor12 180

bischofshofen 180

p.ferdinand congo 180