Frauenorden

Sacre Coeur

Rennweg 31 A
1030 Wien

Tel.: 01/7123010
Fax: 01/7123010-20

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: https://rscjinternational.org/

 

Kurzbeschreibung:

In einer Zeit des Glaubensverlustes nach der Französischen Revolution wollte die Gründerin den Glauben an die Liebe Gottes, der für uns Mensch geworden ist, neu beleben und stärken. Darin sehen wir auch heute noch den tiefen Sinn der Herz-Jesu-Verehrung, die der Ordensgemeinschaft den Namen gab. Bei allem Einsatz hat das beschauliche, meditative Gebet den Vorrang in unserem Leben. Im persönlichen und gemeinsamen Beten versuchen wir die Gegenwart Jesu als lebendige Wirklichkeit zu erfahren, die uns Menschen und die Welt mit seinem Blick sehen und lieben lehrt. Maria, die Mutter Jesu, ist uns dafür Vorbild und Hilfe.

Die heilige Magdalena Sophia Barat (1779-1865) gründete unsere Kongregation im Jahre 1800 in Frankreich. Schon zu ihren Lebzeiten wuchs der Orden auf 3.500 Mitglieder an, in 89 Häusern in Europa, Nord- und Südamerika. Die Gründerin wurde am 24. Mai 1925 heiliggesprochen.

Wir Sacré-Coeur-Schwestern sind in allen Bereichen der Erziehung tätig, vom Kindergarten bis zur Universität, sowie im außerschulischen Bereich, von der Jugendarbeit bis zur Erwachsenenbildung und Entwicklungshilfe in Ländern der Dritten Welt. Die Gemeinschaft ist die einigende Kraft unserer gemeinsamen Berufung und Sendung, die uns hilft, auf den Ruf der Jugend an der Armen mit Liebe antworten zu können.

Heute wirken rund 4.000 Schwestern in 33 Ordensprovinzen in 41 Ländern aller Kontinente das Generalat befindet sich in Rom.

KulturÖffnet 180 1

best 180

qdk1 180

video qv 180