Frauenorden

Salvatorianerinnen

(Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Heiland)

Seuttergasse 6
1130 Wien

Tel.: 01/87844-6310
Fax: 01/87844-676310

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.salvatorianerinnen.at

 

Kurzbeschreibung:

Als Salvatorianerinnen sind wir zu den nach Lebenssinn und Glück hungernden Menschen unserer Zeit gesandt und versuchen ihnen „heilend“ zu begegnen. Wir orientieren uns dabei am Leben Jesu, des Heilandes(=Salvator), dem stets das Heil des ganzen Menschen wichtig war. Die Einheit von Gebet und apostolischen Tätigkeit lernen wir ebenso im Schauen auf Jesus Christus. In seiner Nachfolge übernehmen wir die evangelischen Räte Gehorsam, Armut und Ehelosigkeit.

Wir leben in Gemeinschaft, um uns gegenseitig zu stützen und ein Zeugnis gemeinsamen christlichen Lebens zu geben. Miteinander bemühen wir uns um einen einfachen Lebensstil und um Offenheit für die Menschen um uns. Unser Gründer Johann B. Jordan, ein Mann kühner Ideen, apostolischen Weitblicks und intensiven geistlichen Lebens, war betroffen von der Not der Menschen. Es suchte Männer und Frauen, die sich mit ihm dafür einsetzen, dass Kinder, Jugendliche, Familien, alleingelassene, kranke und alte Menschen „Jesus kennen- und lieben lernen und durch ihn Glück und Heil erfahren“.

Gemeinsam mit Therese von Wüllenweber gründete er 1888 die Gemeinschaft der Salvatorianerinnen. Sie verbreiteten sich bald über die ganze Welt und leben heute in 19 Ländern von Afrika, Amerika, Asien und Europa.

 

FremdesBereichert HP LinkFoto 180

5vor12 180

bischofshofen 180

p.ferdinand congo 180