Organisation - Frauenorden

Ordensgemeinschaften Österreich

Vereinigung der Frauenorden Österreichs

Die Vereinigung der Frauenorden Österreichs wurde als Zusammenschluss der höheren Oberinnen der österreichischen Frauenorden im Jahr 1966 von der vatikanischen Religiosenkongregation kanonisch errichtet. Ihre Mitglieder sind die höheren Oberinnen, Leiterinnen oder Delegierten jener Frauenorden, die wenigstens eine Niederlassung in Österreich haben. Derzeit gehören der Vereinigung 105 Gemeinschaften an.

KulturÖffnet 180 1

best 180

qdk1 180

video qv 180