Presseraum - Meldungen

Einladung zum Pressegespräch zur Studie „Seelsorge in den Ordensspitälern"

Einladung zum Pressegespräch Studie: Seelsorge in den Ordensspitälern 

Wann?
MI 8. Februar 2017 um 11:00 Uhr

Wo?
Im Quo Vadis?,  Stephansplatz 6, 1010 Wien

Die Ordensspitäler Österreichs richten ihre Aufmerksamkeit aktuell auf „Beziehung heilt!“.  Das beinhaltet auch einen näheren und intensiveren Blick auf die Thematik der Seelsorge in den Krankenhäusern. Im Herbst 2016  wurden intensive Erhebungs-Gespräche zur Situation der Seelsorge in den Ordensspitälern geführt. Christof Harrich hat die  Studie durchgeführt und präsentiert in diesem Pressegespräch die Ergebnisse.  Der Leiter der  ARGE Ordensspitäler Pater Franz Helm stellt die  Analysen und Ideen der Studie zur Krankenhausseelsorge in einen größeren Zusammenhang.
Moderation: Ferdinand Kaineder  

Gesprächspartnerin / Gesprächspartner sind:

Christof Harrich, Studienleiter, Institut für Markenentwicklung Graz

P.  Franz Helm, Leiter der ARGE Ordensspitäler und Generalsekretär der Superiorenkonferenz der Männerorden

Anmeldung und Rückfragen: Ferdinand Kaineder 0699 1503 2847

 

Eine bleibende Aufgabe

2017 01 27 p zoller 120Am 25. Jänner 2017 fand in St. Marien, 1060 Wien, ein Symposium zum Thema „Kinderschutz“ statt. Tenor der Veranstaltung: Der Schutz von Kindern und Jugendlichen ist eine bleibende Aufgabe. Die Veranstalter waren die KPH Wien/Krems gemeinsam mit dem Bildungsreferat der Ordensgemeinschaften, den Jesuiten, der Stabsstelle für Missbrauchs- und Gewaltprävention der ED Wien und der Verein „die möwe“.

Weiterlesen...

Ordensschulen: Mit Resonanzpädagogik Verantwortung wahrnehmen und Schule gestalten

120 IMG 3401Der Pädagoge, Regisseur und Referent für Lehrerfortbildung Wolfgang Endres hat bei der AHS/BHS-Tagung von 16. – 18. Jänner 2017 in St. Virgil in Salzburg vor etwa 80 DirektorInnen und SchulerhalterInnen der Ordensschulen und katholischen Privatschulen seinen Ansatz der Resonanzpädagogik vorgestellt: „Nicht das viele Wissen sättigt die Seele, sondern das Schmecken, das Verkosten der Innenräume der Dinge.“ > Video

Weiterlesen...

Magdalena Poosch ist das neue Gesicht im Medienbüro

mpoosch farbe 4 120Mit der gebürtigen Steirerin Magdalena Poosch bekommt nach dem Wechsel von Monika Slouk zu den Steyler Missionaren das Team des Medienbüros der Ordensgemeinschaften Österreich ein neues, junges Gesicht und eine professionelle Verstärkung. Sie ist studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaftlerin und Religionswissenschaftlerin. Zuerst bei Printmagazinen beschäftigt, verlagerte sie ihren Schwerpunkt in den letzten Jahren hin zum TV-Journalismus.

Weiterlesen...

In der Spannung zwischen der Trennung und den Bemühungen um Einheit

120 haidinger„Mehr und mehr erleben wir es als einen himmelschreienden Skandal, dass gerade die Christenheit gespalten und uneins ist. Zugleich sind wir aber dankbar für die großen Bemühungen um die Einheit aller Christen, die in den letzten Jahrzehnten unternommen wurden.“ In dieser Spannung sieht der Vorsitzende der Männerorden Abtpräses Christian Haidinger die Weltgebetswoche um die Einheit der Christen von 18. – 25 Jänner 2017 eingebettet.

Weiterlesen...