Personen

P. Petrus Obermüller SDB

Obermüller 120P. Petrus Obermüller, Provinzial der Salesianer Don Boscos in Österreich, wurde am 21. November 2016 in den Vorstand der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs gewählt.

Pater Petrus Obermüller SDB , geboren 1961, wuchs in Hellmonsödt (OÖ) auf. Mit elf Jahren lernte er die Salesianer als Schüler im Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf kennen. Mit 20 Jahren legte er seine ersten Ordensgelübde ab. Pater Petrus studierte Theologie und Sozialpädagogik in Benediktbeuern an der Ordenshochschule der Salesianer. Er arbeitete als Erzieher im Lehrlingsheim Linz und verbrachte sein Diakonatsjahr in Klagenfurt St. Josef. Pater Obermüller wurde 1991 zum Priester geweiht. und war dann Erziehungsleiter im oberösterreichischen Kinderdorf St. Isidor. Seit 1993 lebt er in Wien: Zunächst war er als Erzieher und Studentenseelsorger im Salesianum in Neuerdberg tätig. Seit 1995 begleitet er mit großem Engagement den Aufbau des Volontariats, in besonderer Weise die Ausbildung der Freiwilligenhelferinnen und -helfer für den Einsatz in Don Boscos Projekten in Ländern des Südens. Seit 2004 leitet er das Studentenheim Don Bosco. Am 15. Jänner 2014 wurde er zum Provinzial der österreichischen Provinz der Salesianer Don Boscos ernannt.