Empfehlungen

Geradeaus und mit Liebe

Cover Leitner 120
Das Buch beschreibt das Leben und Wirken des 2015 bei einer Bergtour in Italien verunglückten Jesuiten P. Severin Leitner. Dem gebürtigen Südtiroler, 1965 in den Orden eingetreten, wurden vielfältige Aufgaben anvertraut: Er war Jugend- und Studentenseelsorger, Novizenmeister, Regens des internationalen Priesterseminars Canisianum in Innsbruck, Provinzial von 2001 bis 2008, Rektor des Jesuitenkollegs in Innsbruck und zuletzt Berater des Jesuiten Generaloberen in Rom. Texte von Mitbrüdern, Erinnerungen und Beiträge zu seiner Biographie und ignatianischen Spiritualität, zu seinen Erfahrungen in den verschiedenen Leitungsämtern sowie Texte P. Severins geben Einblick in sein Denken, Leben und Wirken. Fotos zeigen ihn bei verschiedenen Anlässen. „Geradeaus und mit Liebe“ ist das Lebens- und Glaubensbild eines Ordensmannes, der vielen zum wertvollen Begleiter im Glauben geworden ist.

Geradeaus und mit Liebe. P. Severin Leitner SJ - ein Lebens und Glaubensbild. Tyrolia-Verlag, Innsbruck 2016.

[hw]