10 Jahre Don Bosco Flüchtlingswerk: Deckt ein Soziales Jahr auch Asylwerberbetreuung ab?

DonBoscoFluechtlingswerk Logo

Das Don Bosco Flüchtlingswerk fragt, ob Sozialminister Hundstorfer die sozialpädagogische Betreuung von Jugendlichen, die auf der Flucht vor Verfolgung sind, die Asyl suchen und daher unsere Hilfe benötigen, in das Konzept des freiwilligen Sozialen Jahres mit einbezogen hat? Wie auf der Website profiheer.at/soziales-jahr nachzulesen ist, liegt der Schwerpunkt des sozialen Jahres auf dem Gesundheits- und Sozialbereich. Diese Fokussierung oder Einschränkung lässt befürchten, dass die Asylwerberbetreuung nach der Grundversorgungsvereinbarung mit den Ländern ausgenommen wird. Das Don Bosco Flüchtlingswerk ersucht den Sozialminister, Auskunft über alle Einsatzbereiche zu geben. 

Würden Freiwillige auch Betreuungsdienste übernehmen dürfen?

„Wir stehen einer gesellschaftlichen Veränderung grundsätzlich positiv gegenüber“, sagt der Geschäftsführer des Don Bosco Flüchtlingswerkes, Floridus Kaiser. Eine einjährige freiwillige soziale Arbeit von Frauen und Männern, die bereits Lebenserfahrung und Lebenspraxis gesammelt haben, erhöht die Qualität sozialer Dienstleistungen. Unklar bleibt aber, welche rechtlichen Kompetenzen diese Freiwilligen haben werden. Werden sie auch Betreuungstätigkeiten übernehmen dürfen, oder ausschließlich Hilfsdienste wie bisher Zivildienstleistende? Unklar bleibt, ob eine etwaige Anrechenbarkeit im BAGS Kollektivvertrag zu einer Verteuerung der Personalkosten führen wird.

Don Bosco Flüchtlingswerk Austria

Das Don Bosco Flüchtlingswerk Austria ist eine Initiative der Salesianer Don Boscos, der Don Bosco Schwestern und von Jugend Eine Welt mit dem Ziel, sich für unbegleitete junge Flüchtlinge in Österreich einzusetzen. Das Don Bosco Flüchtlingswerk betreut jugendliche Asylwerber mit Freizeitangeboten im Projekt Tobias, in der betreuten Wohngruppe Abraham und der Wohngemeinschaft Noemi und hilft auf dem Weg in die Selbstständigkeit im Projekt Moses. Das Flüchtlingswerk feiert im Jänner 2013 sein 10-jähriges Jubiläum.

Rückfragen
Floridus Kaiser
Geschäftsführung Don Bosco Flüchtlingswerk Austria
Futterknechtgasse 35
1230 Wien
Tel.: +43 1 662 84 25
mobil +43 664 824 36 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.fluechtlingswerk.at

 

 

 

AufbruchBewegt 180

junge 180

20171108 PA AubruchBewegt msc 1 180

otag180