Korbinian Birnbacher neuer Erzabt von St. Peter in Salzburg

Abt Korbinian Birnbacher StPeter klein f TeaserAm Mittwoch, 30. Jänner 2013 hat der Konvent der Erzabtei St. Peter unter dem Vorsitz von Abtpräses Christian Haidinger OSB (Stift Altenburg) einen neuen Erzabt gewählt. Aus der kanonischen Wahl ging P. Korbinian Birnbacher OSB hervor.

 
Der Gewählte wurde 1967 in Bad Reichenhall geboren und ist 1987 in die Erzabtei St. Peter eingetreten. Seine Ewige Profess legte er 1991 ab und wurde 1994 im Salzburger Dom von Erzbischof Dr. Georg Eder zum Priester geweiht. Seine Studien absolvierte er an der Universität Salzburg (1988-1990) und an der Ordenshochschule S. Anselmo in Rom (1990-1997).
 
1997 promovierte er im Fach Ordensgeschichte mit einer Arbeit über die „Erzbischöfe von Salzburg und das Mönchtum zur Zeit des Investiturstreits (1060-1164)“.
 
Nach seiner Rückkehr aus Rom war P. Korbinian u.a. als Novizenmeister, Stiftsarchivar, Hochschulpfarrer, Kooperator in Abtenau, Custos der Kunstsammlungen und ab 2009 auch als Prior tätig.
 
Die Amtseinführung des neu gewählten Erzabtes findet am 12. April 2013 im Rahmen des Mittagsgebets um 11.45 Uhr in der Stiftskirche St. Peter statt. Der Termin der Abtsbenediktion wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 

Quelle: Erzabtei St. Peter

 

 

 

 

 

AufbruchBewegt 180

pilgern180

pkerfahrungbildet180

5v12 erfBildet 180