Eine Identität aus Vielfalt und Sparen an der falschen Stelle

kkth 120

In einer Stellungnahme des Leitungsteams der Vereinigung der katholischen Kinder- und Tagesheime (KKTH) in Wien wird auf den „Wert der Vielfalt“ hingewiesen und vor einem „Sparen an der falschen Stelle“ gewarnt. In einem 9-Minuten-Video stellt sich die KKTH ansprechend vor.

Abt Heinrich Ferenczy verstorben

ferenczyDer ehemalige Schottenabt und bis 2017 Abt von St. Paul im Lavanttal Heinrich Ferenczy ist am 13. April 2018 verstorben. Er war von 1981 bis 1989 Erster Vorsitzender der Superiorenkonferenz der Männerorden. Das Requiem in der Schottenkirche in Wien ist am 18. April 2018 um 18.00 Uhr und in St. Paul am 25. April 2018 um 15.00 Uhr. 

VOSÖ: Wir dürfen die Schulen nicht einfach dem Markt überlassen

 IMG 5437 120Von 12. – 14. April 2018 hat die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ) in Krems ihre Klausur für verantwortliche MitarbeiterInnen. Kirchenpädagogik und die Identität von Ordensschulen stehen am Programm. Franz Asanger: „Ordensschulen sind ein guter Ort für das Gespräch.“

Heimat, Hoffnung und Würde - Wiener VinziDorf begeht Gleichenfeier

20180413 wiener vinzidorf 120Die Bauarbeiten am Projekt "VinziDorf", in dem 24 Obdachlose künftig ein Zuhause erhalten sollen, gehen in die Schlussphase. Am 12. April 2018 konnte "Vinzi"-Gründer Pfarrer Wolfgang Pucher für die 16 Wohnmodule und acht Wohneinheiten zur Gleichenfeier in die Hetzendorferstraße 117 in Wien-Meidling einladen. Die Fertigstellung und Eröffnung ist für September 2018 terminisiert.

Presserelevante Termine April bis Juni 2018

Von April bis Juni 2018 finden in und rund um Ordensgemeinschaften zahlreiche Veranstaltungen und Begegnungsmöglichkeiten statt. Diese werden mit Presseaussendungen und zum Teil mit Video begleitet.

"Klösterreich": 26 Klöster bieten umfangreiches internationales Angebotspaket

20180411 pk kloesterreich 120Mit bereits 21 Klöster in Österreich und fünf in den Nachbarstaaten Deutschland, Tschechien, Ungarn und der Schweiz startet der Tourismusverein "Klösterreich" in die Saison 2018. Unter dem Motto "Kultur-Begegnung-Glaube" haben sie gemeinsam ein umfangreiches Angebotspaket geschnürt.

Machen wir uns gemeinsam auf die Socken

120 IMG 5256Bei der Regionalkonferenz der Ordensoberinnen von Wien und Burgenland wurde  am 10. April 2018 der neue Bischofsvikar der Erzdiözese Wien, P. Gerwin Komma SJ, willkommen geheißen. Er bekam für den gemeinsamen Weg ein Paar Socken überreicht.

PREIS DER ORDEN 2018 mit 12.000 EUR dotiert

120 Ordenstagung Tag 2 JR8A6100 BruderFür engagierte soziale, journalistische, künstlerische oder wirtschaftliche Leistungen an der Schnittstelle zwischen Ordensgemeinschaften und Gesellschaft wird im Jahr 2018 zum vierten Mal der "Preis der Orden" ausgeschrieben. Er ist mit € 12.000,- dotiert. Die Ordensgemeinschaften honorieren mit diesem Anerkennungspreis das gesellschaftspolitische und spirituelle Engagement der PreisträgerInnen. Sie wollen Engagierte stärken und ihre Solidarität mit den PreisträgerInnen ausdrücken. Erstmals wird es drei PreisträgerInnen geben.

Geburtstag mit Abschied: Die Gnade tanzt

120 20180409 AbschiedsfeierFranz 70er Sr Beatrix mschauer 12Am 9. April 2018 wurden im Kardinal König Haus in Wien zwei wichtige Personen aus der Ordenswelt Österreichs in den Mittelpunkt gerückt: Es galt, den Abschied von P. Franz Helm als Generalsekretär der Superiorenkonferenz danksagend zu begehen und gleichzeitig wurde der 70. Geburtstag (15. April) der Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer mit einer feierlichen Vesper, einem festlichen Akt und einem einfachen Abendessen gefeiert. Die Musik kam von Open Piano for Refugees.

Generalsanierung auf das 800-Jahr-Jubiläum hin

I2stiftschläglm Stift Schlägl wird derzeit der größte Umbau seit 150 Jahren abgewickelt. Insgesamt erstreckt sich die Baustelle auf mehr als 10.000 Quadratmeter des Klosterareals.

Präsidentin ital. Ordensoberinnen: Internet als Chance und wichtige Realität

2014 10 15 madre reunoat 120Die Don-Bosco Schwester Reungoat ist die neue Präsidentin der italienischen Ordensoberinnenkonferenz. Sr. Yvonne Reungoat sieht in den modernen Kommunikationsmittel eine große Chance die christlichen Werke der Welt bekannter zu machen. Das Internet sei eine wichtige Realität, sagte die 73-jährige französische Ordensfrau, die den Don-Bosco-Schwestern angehört, laut "Vatican News" gegenüber der Zeitung "Osservatore Romano".

Personelle Veränderungen im Jesuitenorden in Österreich

P. Markus Inama 120 SJP. Markus Inama, Jahrgang 1962, derzeit Rektor des Jesuitenkollegs in Innsbruck, wird mit 31. Juli 2018 Oberer der Wiener Jesuiten. Nur eine von vielen personellen Veränderungen bei den Jesuiten der österreichischen Ordensprovinz.

 

Poster A2 Vielfalt staerkt Kopie

 

20180226 PG VIelfalt staerkt mschauer 1 Kopie20170118 Stift Geras mschauer 18 Kopie

20170201 KKTH mschauer 19 Kopie