fax
 
 
 

News

Gelotologie ist das Lachen in der Medizin

Gelotologie nennt sich die Wissenschaft, die sich mit der positiven Kraft des Lachens beschäftigt. Diese Arznei ist 100prozentig frei von Nebenwirkungen und äußerst heilsam. Einzunehmen auch über die aktuelle Ausgabe der ON Ordensnachrichten.

Lisa Huber wird neue Leiterin des Begegnungszentrums Quo vadis

Mit 1. Oktober 2019 übernimmt Lisa Huber die Bereichsleitung des Quo vadis, des Begegnungs- und Informationszentrums der Ordensgemeinschaften Österreich in der Wiener Innenstadt. Sie löst in der Leitungsaufgabe Daniela Köder ab.

Verein für Franziskanische Bildung sucht Verwaltungsleiter/in

Der Verein für Franziskanische Bildung (VfFB), am 1. April 2019 von fünf franziskanischen Ordensgemeinschaften gegründet, führt knapp 90 Bildungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche (Krabbelstuben, Kindergärten, Horte, Internate, Schulen und Kollegs in 5 Bundesländern Wien, NÖ, OÖ, Steiermark und Salzburg), die in insgesamt 11 Kreisen sowie einer übergeordneten Zentrale mit einzelnen Ressorts organisiert sind und verwaltet werden. Für die pädagogischen Einrichtungen der Kreise in Wien, in der Steiermark, in Niederösterreich sowie in Oberösterreich und Salzburg sucht der Verein zum ehestmöglichen Eintritt jeweils eine/n Verwaltungsleiter/in im Ausmaß von 40 Wochenstunden (Teilzeitanstellung möglich).

Sr. Susanne Krendelsberger als Generalleiterin der Caritas Socialis wiedergewählt

Bei der 13. ordentlichen Generalversammlung der Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis, die von 30. Juni bis 6. Juli 2019 in Laab im Walde tagt, wurde am 3. Juli 2019 die Generalleitung der Schwesterngemeinschaft gewählt. Sr. Susanne Krendelsberger CS wurde dabei für eine weitere Amtszeit als Generalleiterin der Gemeinschaft bestätigt.

Stimme für Erhaltung unseres Lebensraumes auf EU-Ebene

Einige Schülerinnen und Schüler der HLUW Yspertal, der Privatschule des Stiftes Zwettl für Umwelt und Wirtschaft, drehten einen Kurzfilm für den Europäischen Rechnungshof als Botschaft für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. #wach

Kreuzgangkonzerte im Wiener Dominikanerkloster

Der Kreuzgang des Wiener Dominikanerklosters bietet mitten in der Stadt einen einzigartigen Ort der Stille und Kontemplation. Seit 1235 überdauert er mit seiner einzigartigen Atmosphäre die Geschichte der Stadt und bietet Raum zu Gebet und Ruhe. Im Sommer öffnen die Wiener Dominikaner ihre Pforten. An mehreren Abenden laden Sie zu einzigartigen Konzerterlebnissen ein.

Gemeinsame Weggemeinschaften sind DNA der Orden

„Wir geben Zeugnis für Gott dadurch, indem wir gemeinsam unterwegs sind in der Vielfalt der Charismen. Weggemeinschaften sind DNA der Orden“, betonte der Präfekt der Ordenskongregation in Rom Kardinal Joao Braz de Aviz bei den „Ottmaringer Tagen“ in der Nähe von Augsburg von 1. – 5. Juli 2019. Die Vorsitzende der Deutschen Ordenskonferenz Sr. Katharina Kluitmann betonte, „dass es mehr Mut, Risikofreude und Pannentoleranz braucht“. Der Geigenbauer, Schriftsteller und Physiker Martin Schleske aus Landsberg am Lech ortet „eine unglaubliche Sehnsucht nach Gott, nicht nach der Kirche.“ #wach

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok