fax
 
 
 

News

ORG Franziskanerinnen Vöcklabruck: Schulbildung und Beziehungskultur als Schwerpunkt

250 Schülerinnen und Schüler des Oberstufenrealgymnasiums der Franziskanerinnen Vöcklabruck sind seit gestern wieder in der Schule. "Damit haben wir den Höchststand erreicht und sind absolut an der Grenze der Kapazitäten", erklärt Direktor Johann Gebetsberger. Genauso wichtig wie das Lernen ist für ihn die Pflege der Beziehungskultur und Wertevermittlung. #ErfahrungBildet.

Stift Schlägl: Abschluss der größten Umbauarbeiten des letzten Jahrhunderts

Das Stift Schlägl startet 2018 das 800-Jahr-Jubiläum. In einem Pressegespräch am 11. Sept 2018 wurde zurück und nach vorne geschaut und die Bedeutung als kulturelle und wirtschaftliche Kraft in der Region Oberes Mühlviertel dargestellt. Die größten Umbauarbeiten des letzten Jahrhunderts sind abgeschlossen. 

Seligsprechung Eppinger: Eine wertvolle Wegweiserin im Alltag

Papst Franziskus hat die neue Elsässer Selige Elisabeth Alphonsa Maria Eppinger (1814-1867) als "mutige Frau" gewürdigt. Sie wurde am 9. Sept 2018 in Straßburg seliggesprochen. Im Bildungszentrum Kenyongasse wird sie als Wegweiserin für den Alltag gesehen.

Vatikandokument "Cor orans" mit rechtlichen Regelungen für kontemplative Frauenorden auf Deutsch erschienen

Die am 1. April 2018 von der vatikanischen Kongregation für die Institute des geweihten Lebens und die Gesellschaften des Apostolischen Lebens veröffentlichte Instruktion „Cor orans“ zur Anwendung der Apostolischen Konstitution „Vultum Dei quaerere“ über das weibliche kontemplative Leben liegt nun in deutscher Sprache vor. Sie kann ab sofort auf der Webseite der Deutschen Bischofskonferenz als Broschüre bestellt oder heruntergeladen werden.

Erstprofess für drei junge Helferinnen

Am Fest Mariä Geburt, legten 3 junge Schwestern, eine Österreicherin, eine Deutsche und eine ungarischsprachige Rumänin, ihre Erstprofess in der Kongregation der Helferinnen ab. Zudem erneuerte eine Junioratsschwester ihre Gelübde und es wurde ein diamantenes Ordensjubiläum gefeiert. "Wir haben keine andere Sicherheit als die Großzügigkeit Gottes" , so sagte die Gründerin der Kongregation, Eugenie Smet mit Ordensnamen Maria von der Vorsehung.

125 Jahre Kapuziner Vorarlberg

Zwei Tage wird das historische Fest mit viel Musik und der Herausgabe einer Festschrift zum 125-jährigen Bestehen des Kapuzinerklosters an der Marktstraße in Dornbirn dauern. Am 21. und 22. September 2018 laden Pater Guardian Wenzeslaus, der Freundeskreis des Klosters und die Stadtmusik Dornbirn herzlich ein, das Jubiläum und den Abschluss der umfangreichen Sanierungen des Hauses gemeinsam zu zelebrieren.

Papst bestärkt Benediktinerinnen

Die Tradition der Gastfreundschaft und ihre Offenheit für andere Religionen sollten die benediktinischen Frauengemeinschaften in jedem Falle weiter pflegen, betonte Papst Franziskus bei der Begegnung mit der Internationalen Benediktinerinnen-Gemeinschaft am vergangenen Samstag im Vatikan. Seit Jahrhunderten stünden Benediktinerklöster für Gebet und großzügige Gastlichkeit. Die Offenheit gegenüber Anhängern anderer Glaubensrichtungen trage auch zur Ökumene und zum interreligiösen Dialog bei.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok