Abschlussfest der Generalsanierung mit Altarweihe im Benediktinerstift Altenburg

Altenburg Altarraum Mit der Altarweihe am 22. September 2013 wurde der Schlusspunkt der langjährigen Restaurierungs- und Revitalisierungsmaßnahmen seit 2001 gesetzt. Eine Festschrift mit dem Titel „Beginnen & Vollenden" dokumentiert die Generalsanierung detailiert von 2001 bis 2013.

P. Gottfried M. Wolff zum Generalprior des Servitenordens gewählt

P  Gottfried M  Wolff 120Am Samstag 21. September 2013 wurde der Provinzial der Tiroler Servitenprovinz, Mag. P. Gottfried M. Wolff, zum Generalprior des Servitenordens gewählt.

Konvivenz ist Thema beim SDS-Begegnungstag in Linz

 Jäggle 120Der 28. Begegnungstag der Salvatorianerinnen fand am 21. September 2013 erstmals in Linz statt. Mehr als 120 sind gekommen. Prof. Martin Jäggle von der Universität Wien erörterte das Thema "Der Reiz des ganz Anderen - Fremde im anderen Land". Seine Grundthese lautet "Konvivenz": Nicht füreinander sondern miteinander.

Papst Franziskus gibt Stimmen der Zeit ein Interview

Papst Franzsikus 120Papst Franziskus hat den Jesuitenzeitschriften ein langes Interview gegeben. Die deutsche Übersetzung gibt es bei der deutschen Jesuitenzeitschrift “Stimmen der Zeit“. P. Antonio Spadaro SJ sprach über sechs Stunden mit dem Papst. Das Gespräch in Stimmen der Zeit.

 

Sozialethiker P. Johannes Schasching SJ verstorben

schasching johannes sjJesuitenpater Johannes Schasching, einer der führenden Proponenten der Katholischen Soziallehre der vergangenen Jahrzehnte, ist am 20. September 2013 im 97. Lebensjahr verstorben. Als Ratgeber von Päpsten, Bischöfen, Spitzenpolitikern und Wirtschaftsmanagern genoss der Österreicher internationalen Ruf. Er
gestaltete päpstliche Sozialenzykliken wesentlich mit.

Sr. Sabine Adam neue Provinzoberin der Maria-Ward-Schwestern

Sr. Sabine AdamSchwester Sabine Adam, studierte Sonder- und Religionspädagogin, wurde mit Januar 2014 von der Generaloberin der Congregatio Jesu, Sr. Jane Livesey CJ, zur neuen Provinzoberin für Mitteleuropa ernannt. Sr. Sabine übernimmt das Amt von Sr. Angela Fries CJ. Sr. Fries war die erste Leiterin der 2005 aus acht einzelnen Provinzen des deutschsprachigen Raums gegründeten Mitteleuropäischen Provinz.

Sr. Elisabeth Göttlicher und P. Leonhard Gregotsch sind 80

Gregotsch 120Zwei hochverdiente Persönlichkeiten aus dem Ordensleben der letzten Jahrzehnte feiern innerhalb von 10 Tagen ihren 80. Geburtstag. Gemeinsam ist ihnen, dass sie als Impulsgeber und Vernetzer in den Einrichtungen der Superiorenkonferenz der Männerorden und Vereinigung der Frauenorden agierten.

Orden können gesellschaftliche Not und Schieflagen besser aufgreifen

120"Die Ordensgemeinschaften können aus ihrer Gemeinschaft heraus bestimmte gesellschaftliche Not und Schieflagen besser aufgreifen als andere“, betont P. Michael Zacherl SJ als Wiener Bischofsvikar in seinem Bericht vor der gemeinsamen Konferenz der Frauen- und Männerorden Wien-Burgenland und der Säkularinstitute am 17. Sept 2013 im Kardinal König Haus. Auf der Tagesordnung stand die kategoriale Seelsorge, der Strukturprozess und der Austausch von Anliegen und Themen.

Ordensfrau aus dem Kongo erhält UNHCR-Flüchtlingspreis

2013 09 17 unhcr 523706b26 b sokol TEASERSr. Angelique Namaika hilft Frauen und Mädchen, die im Kongo von Rebellengruppen gefangen waren, als Kindersoldatinnen eingesetzt wurden oder ihre Familie gewaltsam verloren haben.

Erster Hildegard Teuschl-Preis ausgeschrieben

2013 09 17 Hildegard Teuschl TEASERWissenschaftliche Leistungen und innovative Projekte im Bereich Hospiz und Palliative Care werden im Gedenken an die Hospiz-Pionierin Sr. Hildegard Teuschl erstmals mit dem Hildegard Teuschl-Preis gewürdigt.

Elastische Tradition war Thema der Ordenswerkstatt

Eckerstorfer RodAnnähernd 30 Ordensfrauen und Ordensmänner sind bei der Ordenswerkstatt am 16. Sept 2013 im Kardinal König Haus in Wien der Frage nachgegangen: Was hält unsere Tradition elastisch? Den Gesprächsanker bildete die von P. Bernhard Eckerstorfer vorgestellte Hochschild-Studie in sieben Benediktinerklöstern.

Möglichkeit eines allgemeinen Grundeinkommens ernsthaft prüfen

2013 09 16 Grundeinkommen TEASER VFOE PraesidiumIMG 1964Ein ausreichendes Einkommen für alle, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Erwerbstätigkeit. Das ist die Vision des Grundeinkommens. Es soll das Recht auf ein würdevolles Leben garantieren, sagt Sr. Franziska Bruckner, Vize-Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs zur Woche des Grundeinkommens, die heute am 16. September 2013 beginnt. Eine materielle Grundsicherung müsste zu den elementaren Menschenrechten gehören, so Pater Lorenz Voith, Zweiter Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs.

 

AufbruchBewegt 180

junge 180

20171108 PA AubruchBewegt msc 1 180

otag180