fax
 
 
 

News

Gut gegangen - Pilgern im Hoamatland

Kaineder 120Seine Füße haben ihn schon weit getragen: quer durch Österreich, nach Assisi, von seiner Heimat Kirchschlag nach Thüringen. Den Johannesweg durchs Mühlviertel kannte er noch nicht. Für Ferdinand Kaineder, den Leiter des Medienbüros der Ordensgemeinschaften Österreich, eine Herausforderung. Denn Lust aufs Gehen und auf Neues hat er immer.

P. Laurentius Eschlböck zum Referenten für kanonisches Recht in der Superiorenkonferenz bestellt

laurentius 120Der Benediktiner P. Laurentius Eschlböck vom Schottenstift in Wien wurde in der Vorstandssitzung der Superiorenkonferenz am 2. Mai 2014 zum Referenten für kanonisches Recht bestellt. Er folgt auf P. Bruno Primetshofer, der am 26. März 2014 verstorben ist.

Pilgrim-Schulen: Bewusst leben – Zukunft geben

S 16 Franziskus VS projekt 120Vor rund elf Jahren wurde das Projekt „Pilgrim-Schule“ ins Leben gerufen mit dem Ziel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit mit Spiritualität zu verbinden. Bisher haben bereits 161 Schulen, Lehrerausbildungsstätten, Hochschulen und Bildungshäuser Pilgrim-Zertifikate erworben – ein Erfolg, der mittlerweile auch international Schule macht.

Oh du mein Klösterreich

welt der frau sonderausgabe 120Als „Tankstellen für die Seele“ bezeichnet die Chefredakteurin der Zeitschrift "Welt der Frau", Christine Haiden, die Klöster, die „ihre Erfahrungen und ihre Schätze mit uns teilen“. Deshalb hat das vielfältige und attraktive Angebot der Klöster eine Sonderausgabe bekommen.

Der Deutsche Orden verschenkt das Krankenhaus Friesach an neuen Eigentümer

friesach 1 Holler 120Das Krankenhaus Friesach bekommt nach 811-jährigem Bestehen einen neuen Eigentümer: Der Deutsche Orden tritt sein Kärntner Spital an eine GmbH namens "DOKH Unterstützung und Förderer" ab. Zwei Manager, die dem Orden schon bisher verbunden waren, bekamen die Immobilie und damit auch das Krankenhaus geschenkt. Sie sind  sogenannte "Familiare" des Ordens. Darunter versteht man meist weltliche Männer und Frauen, die den Orden unterstützen.

Pallottinermissionar Wasensteiner: Brasilien abseits der Fußball-WM

P. Josef Wasensteiner 120Während Millionen Fußballfans aus aller Welt im Fernsehen und Hunderttausende in den Stadien live bei den Fußballspielen der Weltmeisterschaft mitfiebern, macht der seit mehr als 23 Jahren in Brasilien tätige Pallottinerpater Josef Wasensteiner in Deutschland zurzeit Heimaturlaub. Er kann die Fußballbegeisterung durchaus verstehen. Aber für ihn gibt es nicht nur das als Gastgeberland des Fußballfestes glänzende Brasilien. Er kennt aus eigener Erfahrung das Brasilien abseits der WM, weiß um soziale Missstände und Nöte, denen er täglich begegnet.

Norbert Graf Salburg-Falkenstein als Prokurator der Malteser für Österreich wiederbestellt

Malteser Prokurator 120Der Großmeister des Souveränen Malteser Ritterordens, Fra‘ Matthew Festing, hat im Zusammenwirken mit dem Souveränen Rat in der Sitzung vom 20. bis  23. Juni 2014 Norbert Graf Salburg-Falkenstein wieder zum Prokurator für das Großpriorat von Österreich bestellt. Graf Salburg-Falkenstein übt dieses Amt bereits seit 2006 aus.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.