fax
 
 
 

News

Klöster und Stifte als Ausflugsziele

Dass #GemeinschaftHält und Kooperationen das Leben reicher machen konnte man am vergangenen Sonntag in der Stiftskirche von St. Paul im Lavanttal erleben. Der Administrator P. Maximillian Krenn noch aus seiner Zeit in Göttweig bekannte Gesangsverein Rabenstein folgte ihm nun im Zuge eines Chorausflugs nach St. Paul nach und bereicherte dort den Gottesdienst mit musikalischen Einlagen. Gleichzeitig bestätigen die Sänger und andere Besucher wie toll das Stift in atemberaubender Lage inkl. Museum, Garten und Bibliothek sich als Ausflugsziel eignet.

Neues Pflegewohnhaus von den Hartmannschwestern

 Die "Franziskanerinnen von der christlichen Liebe" ("Hartmannschwestern") bauen im 13. Wiener Gemeindebezirk ein neues Pflegewohnhaus, das modernsten Ansprüchen genügen soll. Die Grundsteinlegung mit Segnung erfolgte am gestrigen Donnerstag. Die Fertigstellung soll im Herbst 2019 folgen. Insgesamt wird das Projekt Platz für 132 Bewohner bieten. Als anerkannte Einrichtung des Fonds Soziales Wien steht das Haus für alle Seniorinnen und Senioren offen und ist auch entsprechend leistbar, so die Franziskanerinnen

Marianisten: P. Helmut Brandstetter zum neuen Regionaloberen für Österreich-Deutschland ernannt

Die Generalleitung der Gesellschaft Mariä (Marianisten) hat am 18. Juni 2018 P. Helmut Brandstetter zum Regionaloberen der Region Österreich-Deutschland ernannt. Seine Amtszeit beginnt mit der Amtseinführung am 13. August, dem Gedenktag des Seligen Jakob Gapp. P. Brandstetter löst P. Hans Eidenberger ab, der insgesamt zehn Jahre Regionaloberer der Marianisten war.

„Nicht Aufrechterhaltung von status quo sondern lebendige Weitergabe von Glauben und Mönchsleben“

sieht Abtpräses Jeremias Schröder in der heutigen Übergabe der Benediktinerabtei St. Georgenberg Fiecht an den neuen Eigentümer Christoph Swarovski. „Nur weil wir zulassen, dass einmal etwas zu Ende geht, können wir auch ermöglichen, dass anderswo etwas beginnt“ richtet sich der Blick in die Zukunft. In enger und guter Kooperation mit der Mönchsgemeinschaft, Gemeinden, Politik und Wirtschaft wird das Stiftsgebäude künftig ein Leuchtturmprojekt für Bildung und Begegnung werden, geöffnet für die Allgemeinheit. Die Stiftskirche wird weiterhin, ihrer sakralen Bestimmung entsprechend, durch die Diözese Innsbruck und die Pfarre Fiecht mit Leben gefüllt werden und als Pfarrkirche dienen.

Abtwahl in Stift Michaelbeuern: Johannes Perkmann wurde in seinem Amt bestätigt

Stift Michaelbauern ist eines der Vorzeigeklöster in Österreich, wenn es um erfolgreiches nachhaltiges Wirtschaften geht. So erfolgt, um nur ein Beispiel zu nennen, die Wärme- und Stromversorgung des Klosters zu 100 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen. Federführend für dieses Projekt war seit 2006 Abt Johannes Perkmann. Jetzt wurde der Ordensmann darin bestärkt, seinen erfolgreichen Weg weiter zu gehen: Am 27. Juni 2018 hat das Kapitel der Abtei in einer Wahl seine Amtszeit für weitere 20 Jahre bis 2038 verlängert.

Sr. Beatrix Mayrhofer: Es ist unsere Aufgabe, sich für die Zukunft von Kinder einzusetzen

Unter dem Motto “Stimmen gegen Hunger” initiierte die Caritas am 28. Juni 2018 einen zwölfstündigen Aktionstag auf der Mariahilferstraße in Wien VII, um Spenden gegen den Hunger im Südsudan zu sammeln. Das Ziel heißt: 150.000 Kinder sollen vor dem Hungertod gerettet werden. Neben zahlreichen KünstlerInnen, MusikerInnen und SchriftstellerInnen unterstützte auch Frauenorden-Präsidentin Beatrix Mayrhofer den Aktionstag.

Michael Proházka tritt als Abt von Stift Geras zurück

Mit Anfang Juli 2018 tritt Michael Proházka nach fast elf Jahren als Vorsteher des Prämonstratenserstiftes Geras zurück. Er geht nach Eichstätt in Bayern und wird dort am Collegium Orientale lehren. „Ich habe mir diesen Schritt gut überlegt und mich mit erfahrenen Leuten beraten, ob das sinnvoll ist und allseits Zustimmung erfahren“, erklärt Abt Proházka und nennt als weiteren Grund: „Auch die Ärzte haben mir geraten, mich zurückzunehmen und in die zweite Reihe zu treten.“

Videos

Ordenstag 2018

Der goldene Reichtum der Klöster

Ordensrallye - Entdeckungsradtour durch die Wiener Ordenslandschaft

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok