Abt Johannes Perkmann zum Abtpräses der österreichischen Benediktiner gewählt

Perkmann 120Beim Generalkapitel der Österreichischen Benediktinerkongregation in der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth auf der Fraueninsel in Chiemsee wurde am 25. Oktober 2017 Abt Johannes Perkmann von Michaelbeuern für sechs Jahre zum Abtpräses der österreichischen Benediktiner gewählt. Er folgt auf Christian Haidinger, emeritierter Abt von Altenburg, der auch weiterhin Vorsitzender der Superiorenkonferenz ist und die Aufgabe des Abtpräses seit 2009 innehatte; für eine Wiederwahl für weitere sechs Jahre stand Haidinger nicht mehr zur Verfügung.

NMS Marianum Freistadt erstrahlt in neuem Glanz

20171025 nms marineanum 120Nach rund eineinhalbjähriger Bauzeit feierte die Neuen Mittelschule Marianum Freistadt am 21. Oktober 2017 die Eröffnung ihrer renovierten und neugestalteten Räumlichkeiten. Dazu wurde auch der neugebaute Turnsaal seiner Bestimmung übergeben. Schuldirektorin Hedwig Hartmann dankte den Marianisten für Ihre große Investition in die Zukunft der Schule. Rund 600 Gäste waren zum Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Freistadt gekommen, der vom Regionaloberen der Marianisten P. Hans Eidenberger geleitete wurde.

Film kritisiert Ausbeutung von Mensch und Natur durch Agrobusiness

20171025 film 120Die Entwicklungs-Agentur „10envolvimento“ veröffentlichte jetzt den Film „Generationen im Gerais“. Der Inhalt behandelt kritisch „Naturschutz und Landkonflikt am Oberlauf des Rio Preto-Bahia“ in Brasilien. Die Agentur wurde auf Initiative von Richard Weberberger, einem Benediktiner aus dem Stift Kremsmünster und langjähriger Bischof von Bahia, gegründet. Zu sehen ist der Film unter www.dioezese-linz.at/missionsstelle.

Neuer Generalrat der Armen Schulschwestern gewählt

 schulschw generalkap 120"Wir freuen uns, die Wahl der folgenden Schwestern in den Generalrat für eine Amtszeit von sechs Jahren von 2018-2024 anzuzeigen." So steht es auf der Website der Armen Schulschwestern Unserer Lieben Frau. Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer war ein Monat lang bis 24. Okt 2017 beim 24. Generalkapitel in den USA dabei.

Ordensleben als Provokation in Gesellschaft und Kirche heute

lokaloberinnen120So lautete der Titel der diesjährigen Tagung für Oberinnen und interessierte Schwestern, die am 20./21. Oktober 2017 im DonBosco-Haus in Wien stattfand.Insgesamt 40 Schwestern gingen der Frage nach, was denn heute am Ordensleben provoziere.

Noviziatslehrgang zum Thema „ICH“ im Oktober 2017

noviz 120"Ich hab dich je und je geliebt, darum zog ich dich zu mir, komm und vertraue mir!" mit diesem Lied startete der neue Noviziatslehrgang von 16.-20.10.2017 zum Thema 'ICH' im Geistlichen Zentrum in Vöcklabruck. 7 Novizinnen und 2 Postulantinnen aus 8 Gemeinschaften erlebten das Abenteuer gemeinsam

5vor12 Talk zum Thema #ErfahrungBildet: Die Schulen sind wertvoller und prägender Lebensraum

 120 erfahrungbildetAuf der traditionsreichen Kabarettbühne des CasaNova Vienna in der Dorothergasse in Wien trafen sich Gabriela Kopetzky, Schulleiterin der Privaten Neue Mittelschule des Schulvereins der Grazer Schulschwestern, und Stefan Haider, Kabarettist und selbst Lehrer, um in der Talkreihe 5vor12 darüber zu diskutieren, ob es in unserem Schulsystem schon 5vor12 schlägt und ob tatsächlich "Erfahrung bildet". Durch das Gespräch führte Ferdinand Kaineder, Pressesprecher der Ordensgemeinschaften Österreich. #ErfahrungBildet

Präsidentin Mayrhofer und Vorsitzender Haidinger unterzeichneten Pro Pope Francis

propopeDie Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden in Österreich Sr. Beatrix Mayrhofer und der Vorsitzende der Superiorenkonferenz der Männerorden Österreichs Abtpräses Christian Hadinger haben die Anliegen der Initiative "Pro Pope Francis" mit ihrer Unterschrift bekräftigt.  

Schottenstift in Wien gibt der Trauer Raum

Rund um Allerheiligen wird in der Romanischen Kapelle des Schottenstifts ein „Trauer-Raum“ eingerichtet. Betroffene können ihrer Trauer bei verschiedenen Stationen Ausdruck verleihen oder das persönliche Gespräch mit SeelsorgInnen der „Gesprächsinsel“ suchen. Start ist am Nationalfeiertag, der auch Tag der Offenen Tür in der Gesprächsinsel ist.

Menschenhandel aufdecken – Menschenwürde stärken

20171020 weltgebetstag 120Der 18. Oktober ist der Europäische Tag gegen Menschenhandel und wird seit mehreren Jahren in Oberösterreich aktiv gestaltet. Der engagierten Arbeitsgruppe rund um der Salvatorianerin Sr. Maria Schlackl geht es dabei vor allem darum, das Thema ins Bewusstsein zu rücken und Menschen zu sensibilisieren. Dieses Jahr wurde gemeinsam mit der Evangelischen Pfarrgemeinde Linz Innere Stadt der Abend genutzt, um eine ökumenische Feier zu gestalten.

Propst Johann Holzinger zum Generalabt der Augustiner Chorherren gewählt

 Holzinger Johann 140 273a6e165fAm 19. Okt 2017 wählte das Generalkapitel der sechs Augustiner Chorherren Stifte im Stift  Klosterneuburg ihren neuen Generalabt. In Nachfolge von Propst Bernhard Backovsky, der diese Aufgabe seit 2002 ausübte, wurde Propst Johann Holzinger vom Stift St. Florian in Oberösterreich zum Generalabt gewählt.

Jesuiten präsentieren einen neuen Auftritt im WWW

20171019 neu hp jesuiten 120Am 19. Oktober 2017 veröffentlichen die österreichischen Jesuiten ihre neu gestaltete Webseite www.jesuiten.at. Ziele sind die Erweiterung des bestehenden Online-Angebots, einfache Informationsweitergabe und hohe Benutzerfreundlichkeit.

 

AufbruchBewegt 180

pilgern180

pkerfahrungbildet180

5v12 erfBildet 180