fax
 
 
 

News

Menschen beim Wachsen begleiten zu dürfen, ist ein großes Geschenk

hannidenifl 120Seit 2006 ist die Don Bosco Schwester Hanni Denifl in Abidjan, Elfenbeinküste, für Kinder und Jugendliche im Dienst. In Abidjan sind neben dem Provinzialat der Westafrikanischen Provinz der Don Bosco Schwestern eine Volks- und Berufsschule, ein Oratorium und das Foyer Maria Domenica, ein Wohnheim für schutzbedürftige Mädchen. Hanni Denfil, zurzeit auf Heimaturlaub, erzählt über ihre Arbeit im Foyer Maria Domenica. Die ganz auf Spenden angewiesene Einrichtung gibt zurzeit 19 Mädchen im Alter zwischen vier und 17 Jahren Zuwendung und Schutz.

OÖ: Burg Altpernstein bleibt Jugend-Burg

Altpernstein4 2018 04 SKDie Burg Altpernstein im oberösterreichischen Kremstal gehört dem Stift Kremsmünster. Das Kapitel hat beschlossen, die Burg Altpernstein dem Institut für Soziale Kompetenz für 99 Jahre zu verpachten.

"Schuld und Vergebung"- Fachtagung in Heiligenkreuz

fachtagung120Am 5. Mai findet in Stift Heiligenkreuz die Fachtagung zum Thema "Schuld & Vergebung" statt. Unter den Vortragenden wird unter anderen P. Johannes Paul Chavanne vom Stift Heiligenkreuz sein. Er spricht zum Thema "Die Vergebung der Schuld: Sakramente der Versöhnungen".

Veronika Pernsteiner bleibt Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs

pernsteiner120Veronika Pernsteiner wurde im Rahmen der Vollversammlung der kfb am Freitag in Salzburg einstimmig wieder gewählt. Wiedergewählt wurde außerdem Eva Oberhauser als stellvertretende Vorsitzende. Neu ins Vorsitzteam gewählt wurde indes die aus Tirol stammende Pastoralassistentin Petra Unterberger, bisher Mitglied im ehrenamtlichen Vorsitzteam der kfb Innsbruck. Pernsteiner engagiert sich intensiv für die Initiative #christlichgehtanders

Tag der geistlichen Berufe & Info über Berufung

erzdiözese120In Salzburg nutzten über 700 Ministranten- und Jungscharkinder aus 46 Pfarren der Erzdiözese am Wochenende die Gelegenheit, sich über kirchliche Berufe und das Thema Berufung zu informieren. Es gab die Möglichkeit, sich einen Eindruck vom Leben im Kloster und im Priesterseminar zu verschaffen: 16 Salzburger Ordensgemeinschaften und das Priesterseminar öffneten dazu ihre Häuser für die jungen Besucher.

Karin Mayer wird Leiterin des Referates für die Kulturgüter der Orden

karin mayer 120 mschauerKarin Mayer wird ab 1. Oktober 2018 die Leitung des Referats für die Kulturgüter übernehmen. Die bisherige Leiterin Helga Penz wird mit Jahresende 2018 aus dem Dienst der Ordensgemeinschaften Österreich ausscheiden. Sie beginnt 2019 ein Forschungsprojekt über die Geschichte der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Vinzenz von Paul in Wien-Gumpendorf. 

Religiöse Vielfalt ist ein Geschenk Gottes

S 14 Jaeggle„Es war ein Privileg, inmitten alltäglicher religiöser und konfessioneller Vielfalt katholisch aufzuwachsen“, sagt Univ. Prof. ret. Dr. Martin Jäggle rückblickend. Der Religionspädagoge und Präsident des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit spricht sich im Heft 2/2018 der ON Ordensnachrichten vehement für die Vielfalt aus. Denn sie stärkt trotz mancher Konflikte „den gesellschaftlichen Zusammenhalt, während Einfalt das Ausgrenzen und Abgrenzen fördert“. #VielfaltStärkt.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok