fax
 
 
 

News

Ermöglicht Digitale Revolution im Krankenhaus Freiräume für Renaissance der Nähe?

Bestens besucht war der 16. Internationale Kongress der OÖ. Ordensspitäler am 7. November 2018 im Linzer Design Center. Zum Kongressthema „Apps, Clouds and Robots – Digitale Revolution im Krankenhaus“ konnte Sr. Franziska Buttinger, Franziskanerin von Vöcklabruck im Klinikum Wels-Grieskirchen, wieder internationale Experten und zahlreiche BesucherInnen begrüßen. Das Fazit: Digitalisierung darf kein Zeiträuber sein, sondern soll freie Zeit schenken für Empathie und Menschlichkeit.

DolmetscherInnen für die Liebe Gottes

Vom 6. bis 9. November findet die gesamtösterreichische Tagung der katholischen Volks- und Sonderschulen im Stift St. Georgen in St. Georgen am Längsee statt. Das diesjährige Thema lautet: „Lerne zu achten, wer DU bist“.

Symposium gegen Menschenhandel

Am 6. November 2018 fand im Juridicum Wien im 1. Bezirk ein Symposium zum Thema „Betroffene von Menschenhandel“ statt. Veranstalter waren die Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel in Kooperation mit der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Sponsor der Veranstaltung waren auch die Ordensgemeinschaften Österreich.

#Ordenszeitschrift: Armendienst ist Gottesdienst

Der Name der „Zeitung der Vinzenzgemeinschaft Eggenberg“ ist Programm: Sie bringt auf 16 Seiten Infos aus den Einrichtungen der VinziWerke. Die Auflage beträgt vierteljährlich 25.000 Stück.

Herz Jesu Kloster in Tirol und Kongregation der Töchter des Herzens Jesu über Website erreichbar

Seit kurzem sind das Herz Jesu Kloster mit der Herz Jesu Basilika in Hall in Tirol sowie die Herz Jesu Töchter auch im Internet vertreten und online erreichbar. Die Klausurschwestern, die von Selige Maria von Jesus gegründet wurden, widmen sich täglich dem eucharistischen Gebet.

Freiheit kann Angst machen

„Schlusspunkt setzen“ lautet das Thema der aktuellen Ausgabe der ON Ordensnachrichten. Wobei der Schlusspunkt eher als Doppelpunkt zu verstehen ist. Ein Doppelpunkt, der manches abschließt, aber doch was Neues eröffnet. Tun sich Ordensleute mit dem Abschließen leichter? Frauenorden-Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer im Gespräch mit Frauenorden-Generalsekretärin Sr. Cordis Feuerstein über das Loslassen, das nicht nur Ordensleute ein ganzes Leben lang begleitet. #LoslassenBefreit

Abtweihe von P. Philipp Helm in Stift Rein

Mit einem festlichen Gottesdienst wurde am 4.11. der neue Abt offiziell zum 58. Abt des ältesten, durchgehend bestehenden Zisterzienserklosters der Welt in seinem Amt bestätigt. Der 47-jährige P. Helm
 war im September von den 15 Zisterziensermönchen des Stiftes zum Abt gewählt worden. „Die lange Geschichte könne als ein "starkes Symbol" für die bleibende Lebendigkeit des Ordenslebens gesehen, aber auch als Symbol für die "katholische Weltkirche als Haus aus lebendigen Steinen" betrachtet werden“ so Altbischof Egon Kapellari in seiner Predigt.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok