Die Barmherzigen Brüder haben einen neuen Provinzial gewählt

Frater Saji Mullankuzhy 120

Die Mitglieder des 78. Provinzkapitels der Österreichischen Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder (Hospitalorden des hl. Johannes von Gott) haben am 22. Februar 2018 Frater Saji Mullankuzhy OH zum Provinzial der Österreichischen Ordensprovinz gewählt. Er folgt auf Frater Joachim Mačejovský, der sich für diese Aufgabe nicht mehr zur Verfügung gestellt hatte.

Presserelevante Termine Februar bis Mai 2018

Von Februar bis Mai 2018 finden in und rund um Ordensgemeinschaften zahlreiche Veranstaltungen und Begegnungsmöglichkeiten statt. Diese werden mit Presseaussendungen und zum Teil mit Video begleitet.

Ehrung für zwei Tiroler Ordensfrauen

Sr Schwab 12012 verdiente Tiroler Persönlichkeiten wurden am 20. Februar 2018 für ihren Einsatz vom Land Tirol mit dem Ehrenzeichen des Landes ausgezeichnet. Unter ihnen auch zwei Ordensfrauen: die Hilfsprojekt-Initiatorin Sr. Johanna Schwab und Lepraschwester Marianne Stöger.

Anja Appel wird neue Geschäftsführerin der KOO

20170221 anja appelt 120Die Koordinierungsstelle der Bischofskonferenz für internationale Entwicklung und Mission (KOO) erhält ab 1. März 2018 mit Anja Appel eine neue Geschäftsführerin. Die ehemalige Generalsekretärin der Katholischen Frauenbewegung Österreichs übernimmt die Agenden von Heinz Hödl, der am 1. April in Pension geht. Die KOO ist für die Ordensgemeinschaften Österreich kongeniale Kooperationspartnerin zahlreicher Missions- und Sozialprojekte.

Dormitio-Abtei in Jerusalem wählte neuen Abt

20170221 abt alt dormitio 120Der 71jährige Ostpreuße Bernhard Maria Alter wurde am 19. Februar 2018 zum neuen Abt der deutschsprachigen Benediktinerabtei Dormitio auf dem Jerusalemer Zionsberg gewählt. Der Theologe und Kunsthistoriker, der zuvor als Eremit in der judäischen Wüste gelebt hatte, übernahm damit die Agenda von Interimsleiter P. Nikodemus Schnabel. Die Dormitio-Abtei war durch die Referate von P. Schnabel am #otag17 in den Fokus der heimischen Ordenslandschaft gerückt.

Caritas Socialis und Orden trauern um Walther Salvenmoser

IMG 3408 120Das CS Hospiz Rennweg, die katholischen Ordensgemeinschaften und das "Haus der Barmherzigkeit" trauern um den Werbeprofi Walther Salvenmoser. Der langjährige Partner kirchlicher Einrichtungen verstarb am Samstag, 17. Februar 2018, im 77. Lebensjahr nach schwerer Krankheit. 

Orden und Klösterreich bei der Reise-Inspirations-Messe

2 IMG 3379 Kopie 120Drei Tage lang werden die BesucherInnen der Reise-Inspirationen im Museumsquartier von 20.-22. Feber 2018 in Wien besonders informiert. Die „Ordenswelt“ wurde eingeladen, ihre „inspirierenden Seiten und Kräfte“ zu präsentieren. Klösterreich verführt mit haptischen Klosterprodukten, sich näher zu erkundigen, Anregungen aufzunehmen.

Vernissage durchkreuzt

Eine herzliche Einladung zur Vernissage der Ausstellung „Durch-Kreuz(t)“ am 22. Februar 2018 um 19 Uhr ins Quo Vadis? spricht das Team des Begegnungszentrums der Ordensgemeinschaften aus. Dabei wird Kunst von Flüchtlingen präsentiert.

Fasten befreit mein Innerstes von unnötigem Ballast

fe haiEine Woche lang keine feste Nahrung. Das gehört zur Fastenpraxis des Vorsitzenden der Superiorenkonferenz Abt em. Christian Haidinger: „Eine Woche auch loslassen der Speisen und nur mehr trinken.“ Äbtissin Laetitia Fech von der Abtei Waldsassen: „Mit relativ ganz wenig ganz glücklich sein.“ #LoslassenBefreit

Teilen kann gefährlich werden

11 kfbVan der Bellen, Rauch-Kallat, Lunacek, Schönborn, Rossmann, Fischer, Leitl und Sr. Mayrhofer. Das sind die Namen der Testimonials für die Aktion Familienfasttag der kfb. "teilen spendet zukunft" ist 60 Jahre alt.

P. Cirill Hortobagyi neuer Erzabt von Pannonhalma

abt pannonDas Ordenskapitel der Freien Benediktiner-Erzabtei hatte den 58-jährigen bisherigen Prior des Klosters am 6. Jänner zum Erzabt gewählt. Papst Franziskus bestätigte nun diese Wahl. Am Freitag gab der Vatikan die Ernennung bekannt.

Wenn die Straße zum Zuhause wird

20180216 straße zuhause 120Den 25. Februar feiern die Salesianer Don Boscos traditionellerweise als Missionsgedenktag. 2018 macht die Don Bosco Mission Austria mit der neuen Unterrichtsreihe „Wenn die Straße zum Zuhause wird“ auf das Leben von Straßenkindern weltweit aufmerksam.

 

Poster A2 Vielfalt staerkt Kopie

 

20180226 PG VIelfalt staerkt mschauer 1 Kopie20170118 Stift Geras mschauer 18 Kopie

20170201 KKTH mschauer 19 Kopie