fax
 
 
 

Doppelte Jubiläumsfeier am Elisabethinum

50 Jahre Fachschule für wirtschaftliche Berufe und 40 Jahre Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe: das Elisabethinum in St. Johann im Pongau.

Der Bote ist die Botschaft

Die Tagung der katholischen-Volksschulen in Seggauberg sensibilisierte für neue Führungsmethoden und den Blick hinein in das Zentrum des Glaubens: die Botschaft Jesus Christus. Zwischen 11. und 13. November 2019 tagten die Direktorinnen und Direktoren der Volksschulen in kirchlicher Trägerschaft im herbstlichen Schloss Seggau. Rudolf Luftensteiner, Bildungsreferent der Ordensgemeinschaften Österreich begrüßte als Organisator und Andrea Kager-Schwar als Direktorin des bischöflichen Mensalgutes Schloss Seggau die aus ganz Österreich angereisten PädagogInnen.

Oberstufenrealgymnasium der Franziskanerinnen von Vöcklabruck feierte 125 Jahre

Anfang Oktober 2019 feierte das Oberstufenrealgymnasium der Franziskanerinnen von Vöcklabruck Jubiläum: Vor 125 Jahren wurde mit der Gründung der Privaten Lehrerinnenbildungs-Anstalt der Grundstein für eine moderne Schule mit zeitgemäßem Unterricht und weltoffenem Profil gelegt.

HLUW Yspertal: Maturantin erhält NÖ Wissenschaftspreis

Die Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) Yspertal, dessen Träger das Zisterzienserstift Zwettl ist, kann wieder einen Erfolg vorweisen: Julia Siegel, die im Juni 2019 an der Ordensschule maturiert hatte, erhielt im Oktober 2019 für ihre Diplomarbeit den Niederösterreichischen Wissenschaf[f]t Zukunft Preis 2019 in der Kategorie „Vorwissenschaftliche Arbeiten bzw. Diplomarbeiten von MaturantInnen“.

Mutter-Teresa-Sozialpreis

Der oberösterreichische Landesverband Katholischer Elternvereine hat den alle zwei Jahre vergebenen "Mutter-Teresa-Sozialpreis" an Schüler und Schülerinnen dreier katholischer Privatschulen in der Diözese Linz vergeben.

Oberinnentagung: 70-80 ist emotional befriedigendstes Alter

"Altern in Gemeinschaft. Wege und Umwege zur Heilung" lautete das Thema der Tagung für Oberinnen und interessierte Schwestern im Kardinal König Haus. Referiert haben Reingard Lange und Ingeborg Verweijen. Inhaltlich setzte man sich mit dem Sein und Tun, dem Loslassen, der Demenz und ersten Anzeichen dafür und dem Umgang mit dem Ungleichgewicht von Jung und Alt in Gemeinschaften auseinander.

Dominikanerinnnen eröffnen Kindergarten

Am 8.Oktober 2019 fand imAreal der Dominikanerinnen in Wien Hacking die Präsentation und Übergabe der neugestalteten und um zwei Gruppen erweiterten Räumlichkeiten für den Kindergarten statt. 90 Kinder können nun in drei Kindergartengruppen und einer Kleinkindgruppe aufgenommen werden und finden hier ihr zweites Zuhause.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen