fax
 
 
 

Abtpräses Christian Haidinger eröffnet Ausstellung von Maximilian Gottschlich

2015 01 07 kunst der balance 120„Die Kunst der Balance“ – unter diesem Titel eröffnet Abtpräses Christian Haidinger am 15. Jänner 2015 die Vernissage mit Bilder und Gemälde von Maximilian Gottschlich .Die Ausstellung im Quo Vadis, dem Begegnungszentrum der Ordensgemeinschaften Österreich und des Canisuswerks, dauert von 16. Jänner bis 1. April 2015 und bietet auch den Rahmen für zahlreiche Aktionen und Diskussionsveranstaltung zum Thema Kunst, Religion und Spiritualität.

Hingehen, ansehen und sich damit auseinandersetzen

2015 01 03 sprachedesherzens 120Seit 1. Jänner 2015 ist der französische Film "Die Sprache des Herzens" in den heimischen Kinos. Der Streifen erzählt den wahren Fall um ein blindes und taubes Mädchen, das dank dem Engagement einer Ordensfrau zu kommunizieren lernt. In der von Brigitte Krautgartner gestalteten Sendung "Erfüllte Zeit" in Ö1 kam auch Sr. Beatrix Mayrhofer als Filmkritikerin zu Wort.

Die Gegenwart mit Leidenschaft leben und die Zukunft ergreifen

Detail IMG 5323Abtpräses Christian Haidinger griff in seinem Weihnachts-Statement bei den MitarbeiterInnen der Ordensgemeinschaften Österreich im Büro Freyung drei Gedankengänge von Papst Franziskus auf, die er im Brief an die Orden am Christkönigssonntag formuliert hat. Der Vorsitzende der Superiorenkonferenz verbindet damit seine persönlichen Weihnachtswünsche. "Gott hat nicht darauf gewartet, dass wir zu ihm gehen, sondern er ist selbst auf uns zugekommen, ohne Berechnung, ohne Maß."

ORF 2 präsentiert Stift Rein als Fenster zur Ewigkeit

2014 12 17 120Am 21. Dezember widmet sich eine Dokumentation in ORF 2 der Geschichte des ältestes Zisterzienserklosters der Welt: Stift Rein bei Graz, das vor 885 Jahren vom Markgrafen Leopold I. gegründet wurde.

Im Schloss Puchheim entsteht ein innovativer pastoraler Knotenpunkt

2014 12 14 maximillianhaus 120Ab 1. Jänner 2015 starten das Bildungszentrum Maximilianhaus, das Kloster und Exerzitienhaus der Redemptoristen und die Pfarre Maria Puchheim in eine engere Zusammenarbeit und gemeinsame Nutzung von Räumen. Bildung, Pastoral und Ordensspiritualität treten in Zukunft in Puchheim gemeinsam auf. Im Rahmen eines Pressegespräches am Freitag, 12. Dezember 2014 stellten Bischofsvikar Wilhelm Vieböck, Provinzial Lorenz Voith und Pfarrer Josef Kampleitner die Zusammenarbeit der drei eigenständigen Organisationen vor.

Symposion Dürnstein 2015: Glücksbilder - Die Wirklichkeit der Utopien

2014 12 14 symp duernstein 120Vom 19. bis 21. Februar 2015 findet im Stift Dürnstein das Symposion Dürnstein 2015 statt. Unter dem Titel "Glücksbilder. Die Wirklichkeit der Utopien" geht das Symposion Dürnstein in sein viertes Jahr und widmet sich einmal mehr wichtigen gesellschaftspolitischen Themen, die aus philosophischen, theologischen, soziologischen, ökonomischen und naturwissenschaftlichen Blickpunkten beleuchtet werden.

Kirchen bereiten mit Sozialwort 10+ gemeinsame soziale Initiative vor

 

10 120Aus den Themenfeldern Arbeit, Soziale Sicherheit, Wirtschaft und Globale Gerechtigkeit wurden aus einem Jahr Projekt „sozialwort 10+“ Handlungsvorschläge an den Ökumenischen Rat der Kirchen in Österreich übergeben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.