fax
 
 
 

Sr. Maria Schlackl kämpft für Menschenwürde auch am Straßenrand

 

 120 2015-01-26 a Eferding 2"Arbeiten wir gemeinsam an der Kultur einer frauensensiblen Sprache", schreibt die Salvatorianerin Sr. Maria Schlackl an oberösterreichische Entscheidungsträger angesichts von Werbeplakaten mit der Diktion "Ostblock Schlampen". Schlackl ist führend tätig gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution. Wir dokumentieren den Brief.

15. bis 17. März 2015: Tagung zur Bedeutung der Orden für die Ortskirche

2015 01 19 fwr 120Vom 15. bis 17. März 2015 veranstaltet das Forum für Weltreligionen (FWR), eine Ökumenische Arbeitsstelle für interreligiösen Dialog und interreligiöse Zusammenarbeit, in Kooperation mit den Ordensgemeinschaften Österreich unter dem Titel "Diaspora - Monotheistische Weltpräsenz" eine Tagung zur Bedeutung der Orden für die Ortskirche. Veranstaltungsort ist das Johannes-Schlößl der Pallotiner in Salzburg.

Sonntag 18.1.2015, ORF 2: Abtpräses Christian Haidinger ist "Gegen Radikalisierung"

2014 01 16 abtpraeses haidinger 120Die Sendung "Was ich glaube" in ORF 2 lässt unter dem Titel "Gegen Radikalisierung!" verschiedene Stimmen zu Wort kommen. Die Schwerpunkt-Serie startet am Sonntag 18.1.2015 mit dem dem ersten Vorsitzenden der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs, Abtpräses Christian Haidinger.

Stiftsgymnasium Admont erhält Schulsportgütesiegel in Gold

2015 01 14 schulsportsiegel admont 120Das Land Steiermark verlieh dem Gymnasium des Benediktinerstiftes Admont das Schulsportgütesiegel in Gold, das im Rahmen eines feierlichen Festaktes von Landesschulratpräsidentin Elisabeth Meixner und Christa Horn, Fachinspektorin für Bewegung und Sport, überreicht wurde. Das Gütesiegel wird je nach Erfüllung bestimmter Kriterien in Gold, Silber und Bronze vergeben und hat eine Gültigkeit von vier Jahren.

Abtpräses Christian Haidinger eröffnet Ausstellung von Maximilian Gottschlich

2015 01 07 kunst der balance 120„Die Kunst der Balance“ – unter diesem Titel eröffnet Abtpräses Christian Haidinger am 15. Jänner 2015 die Vernissage mit Bilder und Gemälde von Maximilian Gottschlich .Die Ausstellung im Quo Vadis, dem Begegnungszentrum der Ordensgemeinschaften Österreich und des Canisuswerks, dauert von 16. Jänner bis 1. April 2015 und bietet auch den Rahmen für zahlreiche Aktionen und Diskussionsveranstaltung zum Thema Kunst, Religion und Spiritualität.

Hingehen, ansehen und sich damit auseinandersetzen

2015 01 03 sprachedesherzens 120Seit 1. Jänner 2015 ist der französische Film "Die Sprache des Herzens" in den heimischen Kinos. Der Streifen erzählt den wahren Fall um ein blindes und taubes Mädchen, das dank dem Engagement einer Ordensfrau zu kommunizieren lernt. In der von Brigitte Krautgartner gestalteten Sendung "Erfüllte Zeit" in Ö1 kam auch Sr. Beatrix Mayrhofer als Filmkritikerin zu Wort.

Die Gegenwart mit Leidenschaft leben und die Zukunft ergreifen

Detail IMG 5323Abtpräses Christian Haidinger griff in seinem Weihnachts-Statement bei den MitarbeiterInnen der Ordensgemeinschaften Österreich im Büro Freyung drei Gedankengänge von Papst Franziskus auf, die er im Brief an die Orden am Christkönigssonntag formuliert hat. Der Vorsitzende der Superiorenkonferenz verbindet damit seine persönlichen Weihnachtswünsche. "Gott hat nicht darauf gewartet, dass wir zu ihm gehen, sondern er ist selbst auf uns zugekommen, ohne Berechnung, ohne Maß."

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.