fax
 
 
 

Quo Vadis? Zu den Veranstaltungen im Jänner!

quo vadis logoWohin könnte man im Jänner gehen? Das "Quo Vadis", seit 1.1. unter Leitung des Theologen und studierten Personalmanagers Peter Bohynik, bietet auf dem Weg durch das Jahr 2014 einige sehr interessante Stationen an, die zum Verweilen einladen. Den Beginn des "Klemens-Jahres 2014“ machen die Veranstaltungen mit den Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser (MSsR).

Redemptorist ist seit 100 Jahren Patron von Wien

2014 01 03 Clemes Maria hofbauerDer 1909 heiliggesprochene Redemptoristenpater Clemens Maria Hofbauer (1751-1820) wurde am 14. Jänner 1914 zum Stadtpatron Wiens erhoben. Anlässlich des Jubiläums begeht der Orden ein "Klemens-Jahr" mit einem umfangreichen Festprogramm und der Eröffnung des Klemensmusuems. Höhepunkt ist ein Festgottesdienstes am 23. Jänner im Wiener Stephansdom mit Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn.

Mit Maria und Josef gehen

2013 12 19 SrBeatrixundAbtChristian KatrinBruder TEASERDie Ordensgemeinschaften Österreich wünschen allen eine erfüllte Zeit.

Jubiläen 2014 in den Ordensgemeinschaften

2013 12 18 JubiläenJubiläen sind nicht nur historisch interessant, sondern Meilensteine auf dem Weg in die Zukunft. Die wichtigsten Jubiläen der Ordensgemeinschaften im Überblick.

Stift Seitenstetten distanziert sich von Lehreraussagen

Seitenstetten AbtPetrusPilsinger JR8A2382 KatrinBruder TEASERSchulerhalter und Direktion des Stiftsgymnasiums Seitenstetten distanzieren sich ganz klar von den Aussagen des Lehrers Josef Schlöglhofer.

Karl Popp neuer Direktor der Mary Ward Privathauptschule Krems

Popp 120Seit 1. Dezember 2013 leitet Karl Popp als neuer Direktor die Mary Ward Privathauptschule in Krems. Pensionsfeier für die Vorgängerin Erna Eisenbock.

Posthume UNESCO-Auszeichnung für Sr. Simona Papst

sr simona büro 3Das Projekt „Saubere Klassen als Komponente von Schulkultur“ wurde von der Österreichischen UNESCO-Kommission als offizielles Dekadenprojekt ausgezeichnet. Dipl. Päd. Sr. Simona Papst, Lehrerin an der Neuen Mittelschule der Grazer Schulschwestern, war als leitende Projektentwicklerin dabei.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.