Teilen kann gefährlich werden

11 kfbVan der Bellen, Rauch-Kallat, Lunacek, Schönborn, Rossmann, Fischer, Leitl und Sr. Mayrhofer. Das sind die Namen der Testimonials für die Aktion Familienfasttag der kfb. "teilen spendet zukunft" ist 60 Jahre alt.

Weiterlesen...

Ordenswerkstatt: Religion in unserer Migrationsgesellschaft

moscheevereinDie erste Ordenswerkstatt im Sommersemester 2018 fand am Faschingsdienstag bei Schneegestöber im Kardinal König Haus statt. Zum Thema „Religion in unserer Migrationsgesellschaft“ wurde aufgeklärt, wurden eigene Erfahrungen ausgetauscht und in einem Rollenspiel eindrucksvoll die Bedeutung von (fehlender) Religionskompetenz im Alltag erlebt.

Weiterlesen...

Menschenhandel ist auch eine Anfrage an mich und nicht nur die anderen

 20180212 PGSalvatorianer Fastentuch mschauer 2 120Am 12. Februar fand im Salvatorianerkloster St. Michael das Pressegespräch zur Fastenzeit-Aktion der Salvatorianer zum Thema Menschenhandel statt. Für die Dauer der Fastenzeit stellen die Salvatorianer die offene Kirche St. Michael zur Verfügung, um KünstlerInnen von 14. Feburar bis 29. März Raum zu geben, sich mit dem Thema „Menschenhandel“ kreativ auseinanderzusetzen. Zentral ist sicher das Fastentuch der Künstlerin Zhanina Marinova, das beinahe den gesamten Altarraum bedecken wird. Enstanden ist das Projekt in einer Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst Wien.

Weiterlesen...

Malteserorden will besser geschulte Amtsträger und mehr Frauen in Führungspositionen

Malteser 120Der Malteserorden hat bei einem internationalen Strategietreffen vom 8. bis 11. Februar 2018 in Rom über seine Zukunft und mögliche Reformen beraten. Zentrale Punkte für die Verfassungsreform des Ordens seien etwa eine bessere Ausbildung von Amtsträgern, eine erweiterte Basis zur Entscheidungsfindung bei strategischen Fragen sowie mehr Frauen in Führungspositionen, teilte der Orden am 12. Februar mit.

Weiterlesen...

8. Februar Weltgebetstag: SOLWODI-Aktion gegen Menschenhandel

20180208 weltgebetstag 120Der 8. Februar ist weltweit der „Internationale Tag des Gebets und der Reflexion gegen den Menschenhandel“. Der von Ordensfrauen gegründete Verein SOLWODI, der sich besonders für Frauen engagiert, die Opfer von Menschenhandel, sexueller Gewalt und Ausbeutung geworden sind, lädt an diesem Tag zum Informationsschwerpunkt in die Michaelerkirche in Wien I ein.

Weiterlesen...

 

Poster A2 Loslassen befreit 180

 

beatrix 180junge 180

otag180