fax
 
 
 

Sr. M. Gerlinde Kätzler als Generaloberin der Barmherzigen Schwestern Zams bestätigt

Am 29. Juli 2021 hat das Wahlkapitel der Barmherzigen Schwestern des heiligen Vinzenz von Paul in Zams Sr. M. Gerlinde Kätzler als Generaloberin wiedergewählt.

Klosterschätze – Auszeitplätze: #hiddenplaces in den Klöstern

Wir stellen Ihnen heute eine Auswahl an klösterlichen Kleinoden vor, besondere, versteckte Plätze zum Erholen und Krafttanken, unsere #hiddenplaces. Die Aufzählung ist ganz bestimmt nicht vollständig, aber sie gibt vielleicht Inspirationen sich mal nach einem „anderen“, einem besonderen Urlaubsplatz umzusehen. 

Mysterienspiel „Die Schönste aller Frauen“ wird im Kloster Thalbach aufgeführt

Das Kloster Thalbach in Bregenz wird am kommenden Wochenende zur Kulisse und Bühne für das Mysterienspiel „Die Schönste aller Frauen“. Durch Musik, Tanz und Schauspiel werden sieben junge Interpretinnen aus Österreich, Deutschland, Belgien und der Schweiz das Leben Mariens in das Heute hereinholen.

„Junge Frauen sehen in Kirche keine Perspektive“

Sr. Rita-Maria Schmid, Oberin der Schwestern der Heiligen Klara im Interview mit den „Vorarlberger Nachrichten“: „Wir gewinnen an Glaubwürdigkeit in der Gesellschaft, wenn wir jetzt die kirchlichen Dienste mit unserem Frausein füllen und ergänzen“

Zuerst entwürdigt, dann vermarktet. Wer ist dagegen?

30. Juli: Internationaler Tag gegen Menschenhandel

Deutschland, aber auch Österreich sind Zentren für das Milliardengeschäft mit dem Menschenhandel. Marianist Pater Hans Eidenberger, stv. Leiter der Initiative „Aktiv gegen Menschenhandel – Aktiv für Menschenwürde in OÖ“, hat sich dem Kampf gegen Menschenrechtsverletzungen aus ganzem Herzen verschrieben. Gerade am 30. Juli, dem Internationalen Tag gegen Menschenhandel, ist es wichtig, auf diese schwere Menschenrechtsverletzung aufmerksam zu machen.

Berufungsg'schicht: Gegen den Strom

In der neuen Berufungsg'schicht vom Quo vadis? erzählt uns Sr. Christina Blätterbinder (*1985) über ihre Berufung zur Dienerin des Heiligen Geistes (Steyler Missionsschwestern), die sie gerade zu Beginn nicht so wirklich wahrhaben wollte. Aber irgendwann musste sie dem Ruf Gottes folgen.

Klosterbesuche: Durch die vier Viertel Oberösterreichs

Am 20. und 21. Juli machten sich die Vorsitzenden der Linzer Diözesankonferenz (Abt Reinhold Dessl und Sr. Michaela Pfeiffer) und die Verantwortlichen des Generalsekretariats der Ordenskonferenz (Sr. Christine Rod und Peter Bohynik) auf die Reise durch die oberösterreichische Ordenslandschaft. Sie besuchten dabei insgesamt sieben Klöster.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.