fax
 
 
 

Eine Kultur der Liebe anregen und leben

 

120IMG 2946Über 300 BesucherInnen füllten den Festsaal des Klinikum Wels-Grieskirchen beim ersten „Theodosius-Symposium“ der Kreuzschwestern Europa-Mitte in Wels am 7. Okt 2015. „Werden wie ich bin“ war das Motto.

Presserelevante Termine im Oktober und November 2015

2015 04 24 presserelevante termine 120Das Medienbüro lädt die Vertreterinnen und Vertreter der Presse herzlich zu nachfolgenden Terminen der Ordensgemeinschaften Österreich ein.

Klösterreich-Jubiläumspilgern in Waldsassen in der Oberpfalz

 

120IMG 2722Mit einem dreitägigen Jubiläumspilgern im JAHR DER ORDEN hat Klösterreich das zuletzt beigetretene Kloster Waldsassen im Stiftland besucht. Beeindruckende Grenzwege, schönes Wetter und herzliche Begegnungen erlebte die Pilgergruppe.

Barmherzige Schwestern schaffen Unterkünfte für Flüchtlinge und erleben großartige Hilfsbereitschaft

2015 10 02 barm schw inns 120Die Barmherzigen Schwestern adaptieren derzeit das seit Jahren leerstehende Mädcheninternat in Innsbruck-Saggen für eine Herberge für rund 130 Asylwerberinnen – und sind überwältigt von der großartigen Hilfsbereitschaft und Unterstützung von vielen Seiten. Mitte Oktober sollen die ersten Flüchtlinge einziehen.

Lange Nacht der Museen bietet auch Highlights aus dem Ordensbereich

2015 10 02 lnge nacht 120Am 3. Oktober 2015 findet zum 16. Mal die "Lange Nacht der Museen" statt. Mit nur einem Ticket um 13 Euro (ermäßigt 11 Euro) können insgesamt 731 Museen, Galerien und Kulturinstitutionen in ganz Österreich, in Liechtenstein und der Schweiz in der Zeit von 18.00 bis 1.00 Uhr besucht werden. Mit dabei sind auch viele "ordentliche" Highlights.

90 Jahre Missionsärztliche Schwestern

2015 10 01 anna dengel 120Vor genau 90 Jahren - am 30. September 1925 - gründete die Ärztin und Ordensfrau Anna Dengel (1892-1980) in den USA die »Missionsärztlichen Schwestern«. Bei den Jubiläumsfeiern des Ordens in Innsbruck würdigte der Theologe Jozef Niewiadomski die eigenwillige Pionierin, die nicht nur "das Leben der Kirche im 20. Jahrhundert schmackhaft" machte, sondern sich auch für die Rechte der Frauen innerhalb der Kirche einsetzte.

Personelle Veränderungen bei den Ordensgemeinschaften Österreich im Büro Freyung

2015 09 30 P Franz Helm1-120P. Dr. Franz Helm von den Steyler Missionaren wird ab 15. Oktober 2015 als neuer Generalsekretär der Superiorenkonferenz der Männerorden einsteigen. MMag. Peter Bohynik wird gleichzeitig als Büroleiter vom "Quo Vadis" in das Büro Freyung wechseln. Rudolf Luftensteiner wird den aufgewerteten Bereich Bildung der Orden führen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.