fax
 
 
 

Papst Franziskus lobt Ordensfrauen

2015 09 28 franziskus 120Papst Franziskus dankte bei einem Gottesdienst am 25. September 2015 in New York den Ordensfrauen ausdrücklich für ihren Dienst in der Kirche. Sie seien "starke Frauen und mutige Kämpferinnen", so der Papst bei der Feier mit mehr als 4.000 Ordensleuten, Priestern und Seminaristen in der St. Patrick's Cathedral.

Drei Ordensspitäler vernetzen sich und eröffnen gemeinsam erstes Stationäres Hospiz in OÖ

2015 09 23 hospitz ooe 120Die Spitäler der Elisabethinen, der Vinzenz Gruppe und der Barmherzigen Brüder eröffnen als Kooperationspartner gemeinsam mit dem Land Oberösterreich und dem Rotem Kreuz OÖ das erste Stationäre Hospiz in Oberösterreich. Die Errichtung, die in einer Pressekonferenz am 23. September vorgestellt wurde, stellt den letzten Lückenschluss in der Versorgung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase dar.

Gemeinschaftlich-solidarisches Wohnen bringt ökonomische, ökologische und soziale Vorteile

2015 09 22 kkh 120Am 22. September 2015 ging die „Ordenswerkstatt“ im Kardinal König Haus im Rahmen der Ordensentwicklung dem Thema „Orden haben Zukunft, wenn sie solidarisch wohnen“ nach. Ausgangspunkt: „Wohnformen mit einem ausgeprägten Gemeinschaftscharakter sind heute sehr gewünscht.“

Franziskus ruft jungen Ordensleuten zu: Weckt die Welt auf!

2015 09 22 treffen ordensleute rom 120Von 15. bis 19. September 2015 fand das das erste weltweite Treffen junger Ordensleute in Rom statt (siehe auch hier). Unter dem Motto „Svegliate il mondo – Weckt die Welt auf“ lud Papst Franziskus junge Ordensfrauen und -männer zu sich in den Petersdom, um das geweihte Leben im JAHR DER ORDEN gemeinsam zu feiern. Ein Teilnehmer war Johannes M. Haas aus der Gemeinschaft der Salesianer Don Boscos, der hier seine Eindrücke von der Begegnung mit Franziskus schildert.

Ordensschule setzte ein Zeichen anlässlich des Weltfriedenstages

2015 09 22 PeaceDie Schülerinnen und Schüler der BAKIP und HLW Sta Christiana Frohsdorf setzten eine nachdenklich stimmende Aktion anlässlich des "Internationalen Tages des Friedens" am 21. September. UN-Friedensbotschafterin Jane Goodall hatte Kinder und Jugendliche aller Kontinente aufgerufen, ein Zeichen für ein friedvolles Zusammenleben zu setzen.

Zum Staunen führen

Eidenberger 120„Das Staunen über die Wunder der Schöpfung öffnet das Herz für die Botschaft des Glaubens“, sagt P. Hans Eidenberger am Brunnen des Bibelgartens Greisinghof. Von der Enzyklika „Laudato si“ ist P.  Hans begeistert. Er sieht darin eine Bestätigung für seine Arbeit im Bibelgarten – und eine Herausforderung für die Spiritualität der Ordensleute.

Festgottesdienst der Wiener Ordensspitäler im Stephansdom

2015 09 17 fest ordensspital 120Am 17. September 2015 fand zum 15. Mal die Festmesse der Wiener Ordensspitäler im Stephansdom statt. Der Gottesdienst, der von Dompfarrer Toni Faber gefeiert wurde, stand unter dem Motto "Licht der Welt" und fand sein Ende in einer stimmungsvollen Lichterprozession als Zeichen gegen "Ignoranz und Ausgrenzung". Konzelebranten waren der Bischofsvikar für die Orden, P. Michael Zacherl, und zahlreiche Krankenseelsorger.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.