fax
 
 
 

Ordenstag-Referent Abt Martin Werlen im Furche-Interview: Kirche muss auch Traditionen loslassen können

2015 11 20 abt werlen 120In seiner Ausgabe vom 19. November bringt das Wochenmagazin "Die Furche" ein Interview mit Abt em. Martin Werlen. Der Benediktiner, von 2001 bis 20013 Abt des Klosters Einsiedeln in der Schweiz, ist einer der hochkarätigen Gastvortragenden im Rahmen der Herbsttagung der Ordensgemeinschaften Österreich, die von 23. bis 25. November 2015 im Kardinal-König-Haus in Wien Hietzing stattfindet. Im Interview weist der Ordensmann darauf hin, dass eine Kirche ohne Reformen nicht christlich sei.

Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer warnt vor Generalverdacht gegen Flüchtlinge

2015 11 18 sr beatrix 120Die Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs, Sr. Beatrix Mayrhofer, sagte in einem Interview mit der Kathpress: "Wir können nicht aus Angst vor einem einzelnen potenziellen Terroristen tausende andere Flüchtlinge vor die Tür setzen." Ein realistischer Blick auf das Gefahrenpotenzial sei nötig; dennoch dürfe das nicht zu einer Spaltung der Gesellschaft führen.

„Twitter-Abt“ Martin Werlen ist Gastreferent auf der Herbsttagung 2015 der Ordensgemeinschaften Österreich

2015 11 17 martin werlen 120Der ehemalige Abt des Kloster Einsiedeln wird die Gäste am Ordenstag überraschen. „PC einschalten“ nennt er seinen „Provokanten Blick auf das Ordensleben“. Er ist nur einer von vielen hochkarätigen Gastreferenten auf der Herbsttagung der Ordensgemeinschaften Österreich vom 23. bis 25. November 2015 im Kardinal-König-Haus in Wien Hietzing. Impulsreferate werden unter anderem auch der bekannte Existenzanalytiker und Logotherapeut Günter Funke, der Pastoraltheologe P. Franz Weber und Frauenordens-Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer halten.

Katholische Volks- und Sonderschulen: Gestärkt in die Zukunft

2015 11 16 luftensteiner 120Unter dem Motto „Führen durch Persönlichkeit“ fand vom 10. bis 13. November 2015 im Bildungshaus Sodalitas in Tainach die gesamtösterreichische Tagung der SchulerhalterInnen und DirektorInnen katholischer Volks- und Sonderschulen statt. Tenor des Treffens: Wir gehen gestärkt in die Zukunft.

Sta. Christiana Frohsdorf kocht für die Gruft

2015 11 12 sta christiana gruft 120Die Initiative "Kochen für die Gruft" verbindet ein soziales Anliegen mit Spass am Kochen - und den hatten die Schülerinnen der HLW Sta. Christiana Frohsdorf bestimmt. Im Rahmen einer Diplomarbeit zur Reife- und Diplomprüfung des 5. Jahrganges organisierten zwei Maturantinnen alle notwendigen Lebensmittelspenden, um am 6. November 2015 n der Gruft in Wien groß aufzukochen. Bei der Zubereitung von gut 150 Portionen Chili con carne wurden sie von vier engagierten Schülerinnen des 3. Jahrganges tatkräftigst unterstützt.

Räucherworkshop im Kloster Wernberg

2015 11 12 raeuchern 120Am Dienstag, 17. November 2015, findet von 14:00 bis 18:00 Uhr im Kloster Wernberg ein Workshop zum Thema "Traditionelles Räuchern mit Heilpflanzen" statt. Workshopleiterin Angelika Combs lehrt in Theorie und Praxis, wie man mit Räuchern die bestmögliche Heilwirkung erzielt.

Offen - einladend - gesprächsbereit: die Frauenorden in Graz

Bild Ordensfrauen Steiermark 120Begegnung – Gespräch – Gebet. Unter diesem Motto laden die Frauenorden in Graz im JAHR DER ORDEN immer mittwochs (Mittwoch ist Ordenstag) herzlich ein: z.B. zur Teilnahme an der hl. Messe mit anschließendem Frühstück, zum Gespräch über Zukunft und Identität, zu „Kloster virtuell“ und vielen anderen Angeboten. Diesmal bitten die Franziskanerinnen auch um Mithilfe bei der Sammlung von Sachspenden für Flüchtlingsquartiere der Caritas.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.