fax
 
 
 

Festgottesdienst der Wiener Ordensspitäler im Stephansdom

2015 09 17 fest ordensspital 120Am 17. September 2015 fand zum 15. Mal die Festmesse der Wiener Ordensspitäler im Stephansdom statt. Der Gottesdienst, der von Dompfarrer Toni Faber gefeiert wurde, stand unter dem Motto "Licht der Welt" und fand sein Ende in einer stimmungsvollen Lichterprozession als Zeichen gegen "Ignoranz und Ausgrenzung". Konzelebranten waren der Bischofsvikar für die Orden, P. Michael Zacherl, und zahlreiche Krankenseelsorger.

Franziskus erinnert Ordensleute: Starres Einhalten der Regeln ist Egoismus!

2015 09 17 papst franziskus 120Am 17. September 2015 empfing Papst Franziskus junge Ordensleute aus aller Welt anlässlich des derzeit laufenden JAHR DER ORDEN zu einer Audienz. Dabei warnte er seine Gäste vor der „Starrheit im Leben ihrer Gemeinschaften“. Man dürfe nicht der Versuchung erliegen, auf die Einhaltung von Regeln besonders zu pochen.

Don Bosco Flüchtlingswerk schafft neue Plätze für unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge

Derzeit halten sich rund 2.500 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge (UMF) in den Erstaufnahmezentren auf, die auf einen Platz in einer sozialpädagogischen Einrichtung warten - so viele wie noch nie. Das "Don Bosco Flüchtlingswerk" hilft so rasch wie möglich und schafft neuen Wohnraum für die vertriebenen Jugendlichen.

Bilder von Lebenskünstlerinnen

2015 09 15 vernissage manu nitsch 120Am 14. September 2015 eröffnete Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer die Vernissage mit Fotos von Manu Nitsch. Die Ausstellung, die den Titel "leben.weiter.denken" trägt, präsentiert Porträts von Ordensfrauen. Nitsch möchte Klischees und gängige Vorstellungen der „Nonne hinter Klostermauern“ durchbrechen. Das Quo Vadis, Begegnungszentrum der Ordensgemeinschaften Österreich und des Canisiuswerks am Stephansplatz 6, zeigt die Fotos der niederösterreichischen Fotografin noch bis 15. November.

Burgenland: Pfarrhöfe und Klöster schaffen neue Notschlafplätze für Flüchtlinge

2015 09 15 fluechtlinge 120Die Lage in der Grenzgemeinde Nickelsdorf hat sich wieder zugespitzt, viele Flüchtlingsfamilien mit Kindern warteten vergeblich auf einen Zug Richtung Wien. Pfarrhöfe und Klöster in den angrenzenden Gemeinden haben jetzt Notschlafstellen eingerichtet.

Zum JAHR DER ORDEN: Der Ordenskalender vom 13. bis 19. September 2015

2015 09 14 ordenskalender 120Der Deutsche Orden, die Kreuzherren, der Kreuzorden, die Kreuzschwestern, die Redemptoristinnen, die Schwestern der Schmerzhaften Mutter, die Serviten, die Grazer Elisabethinen, die Benediktinerinnen von St. Gabriel, die Kalasantiner, die Schönstattbewegung, das Stift Lambach, das Stift Altenburg und das Stift St. Lambrecht feiern Gedenktage.

Die Rote Ordenscouch im Zentrum von Innsbruck machte neugierig

ordenscouch1 schreier hafner eberharter 120Das von Papst Franziskus ausgerufene „Jahr der Orden“ brachte die Tiroler Einrichtungen auf eine ungewöhnliche Idee. Bei prächtigem Herbstwetter startete die Rote Ordenscouch am 12. September mit ihrer Tour durch die Diözese Innsbruck. Mitglieder zahlreicher Tiroler Ordenseinrichtungen suchten in der Maria-Theresien-Straße mitten im Zentrum von Innsbruck das Gespräch mit den Passanten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.