fax
 
 
 

Buch und Hörbuch-App der CS Caritas Socialis erklären Demenz kindgerecht

2015 08 17 anna buch cs 120"Anna und die beste Oma der Welt" - so lautet der Titel eines Minibuches und einer interaktive App, mit der die CS Caritas Socialis Kids das Thema Demenz kindgerecht erklären möchte.

Ordensleben – verwurzelt im Wort Gottes

2015 08 14 zips 120Vergangenes Wochenende fand das Europäische Junioratstreffen in der Slowakei statt. Die beiden Steyler Missionssschwestern Sr. Christine Müller und Sr. Maria Müller waren mit dabei und berichten über das Treffen der 18 jungen Ordensfrauen aus fünf Nationen.

Präsidentin Mayrhofers Gedanken zum Welterschöpfungstag

2015 08 13 sr beatrix 120Der Mensch verbraucht die natürlichen Ressourcen der Erde viel schneller als sie unser Planet regenerieren kann. Symbolisch dafür wird jedes Jahr der "Welterschöpfungstag" ausgerufen - mit dem 13. August, 140 Tage vor Jahresende, ist der Termin 2015 so früh wie noch nie erreicht worden. Sr. Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs, hat sich dazu ihre Gedanken gemacht.

Gemeinschaft von Taize feiert Solidaritätswoche

2015 08 10 taize 120Die ökumenische Gemeinschaft von Taize feiert ab Sonntag, 9. August 2015, eine "Solidaritätswoche" für die Armen und Ausgegrenzten, für die Opfer von Ungerechtigkeit und Konflikten. Der amtierende Prior Frere Alois erklärte in einer Grußbotschaft, in einer "schwierigen Übergangsphase" der Geschichte strebten viele Menschen weltweit nach einer "Globalisierung der Solidarität". Gemeinsam mit ihnen wolle man "Schritte auf diesem Weg gehen".

Soziale Netzwerke gibt's, seit es Orden gibt

120IMG 9524Orden machen im Sommer in Wien auf die lange Tradition ihres vernetzten Wirkens aufmerksam. Idee und Gestaltung kommen vom Künstler Walther Salvenmoser. Ein Hingucker im JAHR DER ORDEN.

Serbisch-orthodoxer Bischof Ćilerdžić besucht Franziskanerinnen

1IMG 3280Der aus dem Mönchtum kommende Bischof der serbisch-orthodoxen Diözese Österreich-Schweiz Andrej Ćilerdžić besuchte am 4. August 2015 auf Einladung von Oberin Sr. Angelika Garstenauer die Gemeinschaft der Franzikskanerinnen von Vöcklabruck.

Barmherzige Schwestern in Innsbruck schaffen Platz für 130 Flüchtlinge

ket"Herberge für Menschen auf der Flucht" wird das Haus der Barrmherzigen Schwestern Kettenbrücke in Innsbruck heißen, das für 130 Flüchtlinge gerade auf Hochtouren hergerichtet wird.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.