fax
 
 
 

P. Erhard Rauch: Wir müssen Räume suchen, um die Jugend zum Fragestellen zu ermutigen

2014 07 30 p erhard 120Am zweiten und letzten Tag der Fachtagung Weltkirche, die vom 25. bis 26. Juli im oberösterreichischen Stift Lambach stattfand, stand eine „Reise durch die kirchlichen Jugendlandschaften Österreichs“ im Mittelpunkt. In Workshops stellten sich sechs verschiedene Jugendorganisationen vor und präsentierten ihre Projekte, ihre Arbeit, ihr Arbeitsumfeld und ihre Spiritualität. Die Tagung fand ihren Schlusspunkt in einem Appell zur Schaffung von Freiräumen für jugendliches Engagement.

Maria Elena Sanabria de Cruz: Das Reich Gottes ist solidarische Liebe

 2014 07 27 souza 120Das dritte Fachreferat auf der Fachtagung Weltkirche, die von 25. bis 26. Juli im oberösterreichischen Stift Lambach stattfand, hielt die Bildungskoordinatorin Maria Elena Sanabria de Cruz aus El Salvador. Sie berichtete, warum in ihrem Heimatland Jugendliche ihr Heil in Jugendbanden suchen und warum das Reich Gottes hier und jetzt verwirklicht werden muss.

Steyler Missionsschwestern wählten eine neue Generalleitung

2014 07 25 styler 120Das neue Leitungsteam der Steyler Missionsschwestern (Dienerinnen des Heiligen Geistes), das im 25. Mai beim 14. Generalkapitel in Steyl (NL) für die nächsten sechs Jahre gewählt wurde, tritt am 9.8. offiziell seinen Dienst im Generalat in Rom an. Sr. Maria Theresia Hörnemann (D) steht dem Missionsorden bereits für die zweite Amtsperiode als Kongregationsleiterin vor.

Sr. Consuelo Aguirre Martinez: Junge Menschen brauchen Bildung und Werte

2014 07 25 sr martinez 120Das zweite Impulsreferat auf der Fachtagung Weltkirche, die von 25. und 26. Juli im Benediktinerstift St. Lambach stattfand, hielt Sr. Consuelo Aguirre Martinez. Die Don Bosco-Schwester arbeitet seit 24 Jahren mit Jugendlichen in Maputsoe im Lesotho, einem Staat in Südafrika. Sie referierte über den Zusammenhang von fehlenden Bildungsmöglichkeiten und steigenden HIV-Raten.

Sr. Barbara Moosbrugger als Äbtissin der Schwestern der Hl. Klara wiedergewählt

2014 07 21 klaraschwestern 120Von 13.-17. Juli 2014 hielten die Schwestern der Hl. Klara in ihrem Hauptsitz in Bregenz ihr Generalkapitel ab. Dabei wurde am letzten Tag Sr. Barbara Moosbrugger nach ihrer ersten 5-jähriger Amtszeit als Äbtissin wiedergewählt. Für die Gemeinschaftsleitung wurde Sr. Rita-Maria Schmid als Vikarin wiedergewählt. Neu in der Leitung sind die beiden Rätinnen Sr. Maria Nadine Mauser und Sr. Margareta Sterzinger.

Priesterseminar-Leiter Gottfried Laireiter wird Bischofsvikar für die Orden in Salzburg

2014 07 15 gottfried lareiter 120Die Erzdiözese Salzburg hat am Dienstag Personalveränderungen für den Beginn des kommenden Arbeitsjahres bekanntgegeben: Der Regens des Priesterseminars, Gottfried Laireiter, wird mit 1. September 2014 Bischofsvikar für die Orden und geistliche Gemeinschaften.

Kinderarbeit erlaubt: Quo vadis Bolivia?

Eckerstorfer 120Vor wenigen Tagen hat das bolivianische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das die Kinderarbeit ab zehn Jahren erlaubt und Jugendliche ab 14 Jahren bereits strafrechtlich den Erwachsenen gleichstellt. Für den Franziskaner P. Roberto Eckerstorfer, der seit Jahrzehnten in Bolivien tätig ist, nicht nur ein Zeichen, dass die Uhren in Bolivien anders gehen, sondern eine verhängnisvolle Entwicklung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.